Klinik für Neurologie und Neurologische Frührehabilitation

Kompetente Versorgung neurologischer Erkrankungen

Neurologie und Neurologische Frührehabilitation im Albertinen Krankenhaus

Engagiertes Team

Neurologie & Neurologische Frührehabilitation im Albertinen Krankenhaus

Hilfe bei neurologischen Erkrankungen

In der Klinik für Neurologie und Neurologische Frührehabilitation mit zertifizierter Schlaganfallspezialstation (Stroke Unit) werden Patienten mit Erkrankungen und Störungsbildern aus dem gesamten Spektrum des neurologischen Fachgebietes behandelt. Besonders schwer betroffene Patienten können mit innovativen Therapiekonzepten in der Neurologischen Frührehabilitation behandelt und rehabilitiert werden.

Getreu dem Leitbild der Immanuel Albertinen Diakonie ist es unser Anspruch, leistungsstarke und innovative Medizin und Pflege mit menschlicher Zuwendung zu verbinden. Dafür steht Ihnen und Ihren Angehörigen unser kompetentes Team von Ärzten, Pflegekräften, Physio- und Ergotherapeuten, Logopäden, Psychologen, Sozialarbeitern und Seelsorgern sehr gerne zur Verfügung.  

Das Team der Neurologie verfügt über modernste Diagnostik- und Behandlungsmethoden und arbeitet eng mit Experten anderer Kliniken der Immanuel Albertinen Diakonie und externer Kliniken zusammen, um zum Wohle unserer Patientinnen und Patienten fachübergreifend die bestmögliche und modernste Behandlung auch komplexer neurologischer Erkrankungen zu gewährleisten. Mit der Katheter-gestützten mechanischen Thrombektomie halten wir in Kooperation mit Experten aus dem Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf eine innovative, hocheffektive Notfalltherapie für Patienten mit komplexen Schlaganfallformen vor. Unser Ziel ist es, jeden Tag ein Stückchen besser zu werden.

Die nachfolgenden Seiten sollen es Ihnen erleichtern, sich über die Klinik für Neurologie und Neurologische Frührehabilitation zu informieren und erste Antworten auf Ihre Fragen zu finden.

Priv.-Doz. Dr. med. Michael Rosenkranz
Chefarzt

Wir sind zertifiziert

Zertifikat Rezertifizierung Stroke Unit 2016