In besten Händen, dem Leben zuliebe

Die Immanuel Albertinen Diakonie ist im Januar 2019 aus dem Zusammenschluss vom Albertinen Diakoniewerk in Hamburg und der Immanuel Diakonie in Berlin hervorgegangen und steht für gebündelte Kompetenz für Menschen in herausfordernden Lebenssituationen.

Dazu dienen Einrichtungen der stationären Krankenhausversorgung, der Altenhilfe, Hospize sowie Medizinische Versorgungszentren. Hinzu kommen die Betreuung von Menschen mit Behinderungen, Angebote u.a. in der Suchtkrankenhilfe, der Kinder- und Jugendhilfe oder der psychosozialen Beratung. Hoch spezialisierte Akademien für Aus-, Fort- und Weiterbildung, die Trägerschaft für eine themenverbundene Hochschulausbildung sowie Dienstleistungsgesellschaften runden das Angebot ab.

Mehr als 6.800 Beschäftigte in den Bundesländern Berlin, Brandenburg, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein und Thüringen erwirtschaften jährlich einen Umsatz von rund 580 Mio. Euro.

ZusammenWachsen: Mitarbeitende zum Start der Immanuel Albertinen Diakonie

ZusammenWachsen | Woher wir kommen

ZusammenWachsen | Wohin wir gehen

ZusammenWachsen | Erinnerung

ZusammenWachsen | Entscheidung

ZusammenWachsen | Perspektive

Unsere Veranstaltungen

Ausstellung: Künstlergruppe kunst.raum51

Die Ausstellung wird veranstaltet von dem Freundes- und Förderkreis Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus und der Stiftung „Zukunft Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus in den Walddörfern“

  •  - 
  • Ev. Amalie Sieveking Krankenhaus
Zur Veranstaltung

Martin Luther King Jr. @ Berlin 1964-2014

Anlässlich des 50. Todestages des Baptistenpastors Martin Luther King Jr. zeigt das Albertinen Diakoniewerk die Ausstellung „Martin Luther King Jr.@Berlin 1964-2014“.

  •  - 
  • Albertinen Krankenhaus
Zur Veranstaltung

Foto-Ausstellung: Einzigartig! Wesen der Natur.

Die besten Motive liefert nach wie vor die Natur. Tiere, Pflanzen, Landschaften und Wetterphänomene sind vielfältig und oft einmalig. Sie wecken beim Betrachter Emotionen, können faszinieren, aber auch nachdenklich stimmen

  •  - 
  • Residenz am Wiesenkamp
Zur Veranstaltung

Infoabend für werdende Eltern (Amalie)

Hebammen, Schwestern, Stillberaterinnen sowie Chef- oder Oberarzt stellen sich Ihren Fragen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

  •  - 
  • Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus
Zur Veranstaltung

Infoabend für werdende Eltern (Albertinen)

Jeweils am ersten und dritten Dienstag des Monats stellen wir um 20.00 Uhr das Geburtszentrum des Albertinen-Krankenhauses im Rahmen eines offenen Informationsabends für werdende Mütter und Väter vor.

  • Albertinen-Krankenhaus
Zur Veranstaltung

Lichtbildvortrag: Jordanien – Eine Reise zu Spuren der Vergangenheit und dem Leben in der Wüste

Der kleine Staat Jordanien hat viel zu bieten: sehr gut erhaltene archäologische Schätze, fantastische Wüstenlandschaften mit Wüstenschlössern und noch nomadisch lebenden Beduinen, das „Tote Meer“, siebenmal salzhaltiger als jedes Meer, und – was man von einem Wüstenstaat vielleicht nicht erwartet – auch eine interessante Tierwelt.

  • Residenz am Wiesenkamp
Zur Veranstaltung

Unsere Pressemitteilungen

Seminar für Angehörige von an Demenz erkrankten Menschen startet im Juli

Viele an Demenz erkrankte Menschen leben in privaten Haushalten und werden überwiegend von nahen Angehörigen betreut und gepflegt. Die Versorgung Demenzkranker ist für pflegende Angehörige eine große Herausforderung und mit viel Engagement und hoher Belastung verbunden. Die Umstellung auf eine völlig neue Lebenssituation verläuft meist nicht ohne Probleme und persönliche Einschränkungen. Hilfe und Unterstützung für Angehörige von an Demenz erkrankten Menschen bietet das Ev. Amalie Sieveking Krankenhaus in Hamburg-Volksdorf im Rahmen der Regelversorgung und durch Unterstützung der AOK Rheinland/Hamburg an.

  • Ev. Amalie Sieveking Krankenhaus
Zur Pressemitteilung

18. Juni: Bundesministerin Franziska Giffey, zuständig für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie Hamburgs Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks informieren sich über die generalisierte Pflegeausbildung in der Albertinen Schule

Bundesministerin und Gesundheitssenatorin besuchen Unterricht vor Ort und informieren sich über generalisierte Pflegefachkraftausbildung

  • Albertinen Schule
Zur Pressemitteilung

MedizinKompakt am 26. Juni im Ev. Amalie Sieveking Krankenhaus: „Tumor des Verdauungstraktes – Ängste überwinden durch Verstehen“

Thema der kommenden MedizinKompakt-Veranstaltung am 26. Juni im Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus sind die Tumoren des Verdauungstraktes. Es informieren Prof. Dr. Irmtraut Koop, Chefärztin der Klinik für allgemeine Innere Medizin und Gastroenterologie sowie Prof. Dr. Christoph Isbert, Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und koloproktologische Chirurgie.

  • Ev. Amalie Sieveking Krankenhaus
Zur Pressemitteilung

Ev. Amalie Sieveking Krankenhaus: This is our day!” Mitreißender Gospel-Groove im amalieForum am 20. Juni

Es ist wieder soweit: Am 20. Juni findet um 19 Uhr im amalieForum am Ev. Amalie Sieveking Krankenhaus zum jetzt schon fünften Mal das Mittsommer-Konzert des Albertinen Mitarbeiter-Gospelchors statt. Die diesjährige Setlist bietet große Vielfalt – Songs die eine fröhliche Ausgelassenheit versprühen oder tiefe Emotionen transportieren, von modernem Gospel mit Stücken von Kirk Franklin, einigen Anleihen aus der Worship-Szene bis zu Gospel-Klassikern zum Mitsingen.

  • Ev. Amalie Sieveking Krankenhaus
Zur Pressemitteilung

Neues Konzept: BARMER und die Immanuel Albertinen Diakonie individualisieren Altersmedizin in Hamburg

Die BARMER und die Immanuel Albertinen Diakonie gehen neue Wege in der Altersmedizin. Gemeinsam haben sie ein individuelles Behandlungsprogramm für geriatrische Patienten im Albertinen Haus – Zentrum für Geriatrie und Gerontologie in Hamburg-Schnelsen entwickelt. Dazu wurden die umfassenden stationären Behandlungsangebote mit einer guten Anschlussversorgung optimal miteinander verzahnt. Das können sowohl stationäre als auch ambulante Pflegeleistungen sein. Je nach Bedarf kommen ergänzende Therapieleistungen hinzu, wie beispielsweise Physio-, Ergo- und Logotherapie. Während der gesamten Behandlungszeit werden die Patienten durchgängig und aus einer Hand ärztlich versorgt.

  • Immanuel Albertinen Diakonie
Zur Pressemitteilung

Tombola erbringt exakt 1.017,5 Euro für das Albertinen Hospiz Norderstedt

Beim Gemeindefest in Henstedt-Ulzburg am 8. Juni ist durch eine Tombola zugunsten des geplanten Albertinen Hospizes Norderstedt ein Betrag in Höhe von exakt 1.017,50 € zusammenkommen.

  • Albertinen Hospiz Norderstedt
Zur Pressemitteilung