In besten Händen, dem Leben zuliebe

Die Immanuel Albertinen Diakonie ist im Januar 2019 aus dem Zusammenschluss vom Albertinen Diakoniewerk in Hamburg und der Immanuel Diakonie in Berlin hervorgegangen und steht für gebündelte Kompetenz für Menschen in herausfordernden Lebenssituationen.

Dazu dienen Einrichtungen der stationären Krankenhausversorgung, der Altenhilfe, Hospize sowie Medizinische Versorgungszentren. Hinzu kommen die Betreuung von Menschen mit Behinderungen, Angebote u.a. in der Suchtkrankenhilfe, der Kinder- und Jugendhilfe oder der psychosozialen Beratung. Hoch spezialisierte Akademien für Aus-, Fort- und Weiterbildung, die Trägerschaft für eine themenverbundene Hochschulausbildung sowie Dienstleistungsgesellschaften runden das Angebot ab.

Mehr als 6.800 Beschäftigte in den Bundesländern Berlin, Brandenburg, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein und Thüringen erwirtschaften jährlich einen Umsatz von rund 580 Mio. Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Ein Besuch, der guttut

Nach erfolgreicher Testphase wird das Seniorenbesuchprogramm nun ausgeweitet. Der Hausbesuch wird von der Fachstelle Hamburger Hausbesuch am Albertinen Haus durchgeführt. Die Welt berichtet, 11.12.19

Die Welt

„Die Geschichte eines Abends … mit Olli Schulz“ aus der Residenz am Wiesenkamp für Grimme Preis nominiert

In der Residenz am Wiesenkamp unterhielt sich der Moderator und Schauspieler mit vier Seniorinnen und Senioren über das Altern. Entstanden ist eine persönliche und sensible Talk-Doku über ein Thema, dass alle angeht. Die NDR-Talk-Doku „Die Geschichte eines Abends … mit Olli Schulz“ vom 7. Dezember 2019 ist für den 56. Grimme Preis in der Kategorie „Unterhaltung“ nominiert worden. Herzlichen Glückwunsch zur Nominierung für den Grimme Preis an Olli Schulz und alle Mitwirkenden!

Olli Schulz und seine Gäste aus der Residenz am Wiesenkamp haben auch die NDR Talk Show besucht. Dort berichtete Schulz von den Dreharbeiten: "Ich war wirklich aufgeregt .... und es hat mir wahnsinnig geholfen, mit dem Älterwerden ein bisschen klarzukommen". Und: "Nichts davon ist inzeniert, nicht eine einzige Sache" Schulz sprach sich dafür aus, alte und junge Menschen zusammenzubringen, um ein größeres Verständnis für das Leben zu erhalten. "Das würde uns allen guttun." Ein Satz bleibt besonders im Gedächtnis: "Die Art und Weise, wie eine Kultur mit dem Älterwerden und dem Tod umgeht, sagt sehr viel über die Kultur aus."

Unsere Veranstaltungen

Konzert mit den Gâtons: Wunderschön, die Lieder unserer Jugend

Das Repertoire der Gâtons sind Schlager, Lieder und Chansons der zwanziger und dreißiger Jahre, aber auch Jazz und internationale Titel stehen auf dem Programm.

  • Residenz am Wiesenkamp
Zur Veranstaltung

Demenz geht uns alle an - Veränderungen in vertrauten Beziehungen

„Wer war ich früher für den an Demenz erkrankten Menschen und wer bin ich heute?“ Sandra Eisenberg, Deutsche Expertengruppe Dementenbetreuung e.V., zeigt Wege aus anfänglicher Unsicherheit auf hin zu Mut und Vertrauen - und zu Liebe als sich wandelnde Kraft, die bleibt.

  • Albertinen Haus
Zur Veranstaltung

Infoabend für werdende Eltern (Amalie)

Hebammen, Schwestern, Stillberaterinnen sowie Chef- oder Oberarzt stellen sich Ihren Fragen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

  • Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus
Zur Veranstaltung

Infoabend für werdende Eltern (Albertinen)

Jeweils am ersten und dritten Dienstag des Monats stellen wir um 20.00 Uhr das Geburtszentrum des Albertinen Krankenhauses im Rahmen eines offenen Informationsabends für werdende Mütter und Väter vor.

  • Albertinen Krankenhaus
Zur Veranstaltung

Multimediavisionsshow Schottland: Schlösser, Whisky, Dudelsack - mit dem Bulli durch die Highlands

Schlachtfelder, Mythen und Steinkreise: Schottland zieht die Menschen in seinen Bann. Es ist das Land der verlassenen Burgen, der unwirtlichen Hochmoore und der zahlreichen Whisky-Brennereien.

  • Residenz am Wiesenkamp
Zur Veranstaltung

Konzert mit dem Duo Collage - Der Frühling will kommen

Das Programm der beiden Musikerinnen Daphne Drischler (Querflöte/ Gesang) und Natascha Getmann (Klavier) beinhaltet Werke vom Barock über Klassik und Romantik bis hin zur gemäßigten Moderne.

  • Residenz am Wiesenkamp
Zur Veranstaltung

Unsere Pressemitteilungen

Ev. Amalie Sieveking Krankenhaus: Seminar für Angehörige von an Demenz erkrankten Menschen – Start am 20. Februar

Die Versorgung von an Demenz erkrankten Menschen ist für pflegende Angehörige eine große Herausforderung und mit hoher Belastung verbunden. Hilfe und Unterstützung für Angehörige bietet das Evangelische Amalie Sieveking Krankenhaus an.

  • Ev. Amalie Sieveking Krankenhaus
Zur Pressemitteilung

MedizinKompakt am 19. Februar mit Prof. Giovanni Maio im Ev. Amalie Sieveking Krankenhaus: „Zur Bedeutung des Vertrauens in die Medizin“

Am 19. Februar diskutieren Dr. Wolf Lütje, Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe im Evangelischen Amalie Sieveking Krankenhaus in Hamburg-Volksdorf und der renommierte Medizinethiker Prof. Dr. Giovanni Maio über die Bedeutung des Vertrauens in die Medizin. Prof. Dr. Maio hat Medizin und Philosophie studiert und ist Professor für Bioethik/Medizinethik sowie Direktor des Instituts für Ethik und Geschichte der Medizin an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg.

  • Ev. Amalie Sieveking Krankenhaus
Zur Pressemitteilung

Evangelisches Amalie Sieveking Krankenhaus: 25-jähriges Jubiläum als bundesweit erste babyfreundliche Geburtsklinik

Das Evangelische Amalie Sieveking Krankenhaus in Hamburg feiert in diesen Tagen ein besonderes Jubiläum: Das Haus wurde im Januar 1995 als die erste Geburtsklinik in Deutschland als babyfreundlich anerkannt und führt seit 25 Jahren das internationale Qualitätssiegel von WHO und UNICEF.

  • Ev. Amalie Sieveking Krankenhaus
Zur Pressemitteilung

Ev. Amalie Sieveking Krankenhaus: Gitarrenkonzert mit Judith Beckedorf am 14. Februar im amalieFORUM

Die Gitarristin Judith Beckedorf wird am 14. Februar in Kooperation mit den Hamburger Gitarrentagen ein Konzert im amalieForum geben.

  • Ev. Amalie Sieveking Krankenhaus
Zur Pressemitteilung

MedizinKompakt: „Wenn das Knie auf der Felge läuft“ – Experten informieren am 12. Februar im Albertinen Krankenhaus

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe MedizinKompakt geht es am 12. Februar im Albertinen Krankenhaus um Kniebeschwerden.

  • Albertinen Krankenhaus
Zur Pressemitteilung

Albertinen Patienten-Seminar am 11. Februar im Albertinen Krankenhaus: Herzinfarkt und koronare Herzerkrankung

Das Herz- und Gefäßzentrum im Albertinen-Krankenhaus informiert am 11. Februar im Rahmen der Veranstaltungsreihe Albertinen Patienten-Seminar zum Thema „Herzinfarkt und koronare Herzerkrankung.“

  • Albertinen Krankenhaus
Zur Pressemitteilung