Informationen zum CORONA-Virus für Besucher und Begleitpersonen

In Hamburg werden weitreichende Maßnahmen umgesetzt, um die Übertragung und die Verbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen. Zum Schutze Ihrer Angehörigen besteht aktuell ein generelles Besuchsverbot für alle Bereiche des Krankenhauses. Bitte sehen Sie momentan ganz von Besuchen ab und kommunizieren Sie telefonisch mit Ihren Angehörigen. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis! 

Bis auf Weiteres sind zudem alle Veranstaltungen der Immanuel Albertinen Diakonie in Hamburg abgesagt.

>>> Alle Besuchsregelungen der einzelnen Einrichtungen und weiterführende Informationen zu Corona

Nachrichten

  • Ev. Amalie Sieveking Krankenhaus

Nominierung des Amalie-Geburtszentrums für den Award Patientendialog 2020

Die Awards Patientendialog 2020 wurden vergeben. Der Patientendialog hat weitere Projekte und Bewerbungen vorgestellt, die nach ihrer Ansicht Vorbild-Charakter in der Patientenorientierung und Patientenkommunikation haben. Darunter wurde auch die Geburtshilfe des Evangelischen Amalie Sieveking Krankenhauses unter der Leitung von Chefarzt Dr. Wolf Lütje aufgeführt.

  • Immanuel Albertinen Diakonie

Panini-Sammelalbum

Die Immanuel Albertinen Diakonie unterstützt ein großartiges Projekt für Hamburgs Kulturzszene in schwierigen Zeiten: Im Panini-Sammelalbum #TeamHamburg sind über 200 Persönlichkeiten der Stadt vereint.

  • Ev. Amalie Sieveking Krankenhaus

Dickes Bein, was nun?

Ein plötzlich geschwollenes Bein kann ein Alarmzeichen sein – zum Beispiel für eine Thrombose. Im Ernstfall führt der Blutstau zu einer lebensgefährlichen Lungenembolie. „Es können aber auch ganz andere Ursachen dahinterstecken, deren Behandlung nicht notfallmäßig erforderlich ist“, erklärt Dr. Hanns Bredereke-Wiedling, Chefarzt der Zentralen Notaufnahme im Ev. Amalie Sieveking Krankenhaus in Hamburg-Volksdorf. Er verrät, wie Patienten schnell Klarheit erhalten.

Herzlich willkommen im Amalie

Das Evangelische Amalie Sieveking Krankenhaus befindet sich im wunderschönen Stadtteil  Volksdorf im Nordosten Hamburgs. Die Klinik ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Hamburg und verfügt über 341 stationäre Patientenbetten und 20 teilstationäre Plätze. Jährlich werden hier rund 40.000 Patientinnen und Patienten stationär und ambulant versorgt.

Das Leistungsspektrum der „Amalie“ wurde in den vergangenen Jahren stark erweitert, so dass wir heute für sehr viele Erkrankungen eine spezialisierte Versorgung anbieten können. Angefangen mit der Herzmedizin, über die internistische wie chirurgische Behandlung von gut- wie bösartigen Erkrankungen des Verdauungstraktes, die Orthopädie, Unfallchirurgie und Wirbelsäulenchirurgie, die Frauenklinik, die Behandlung von Erkrankungen der Schilddrüse  bis hin zur Altersmedizin und der Zentralen Notfallaufnahme – unsere erfahrenen Teams aus Ärzten, Pflegekräften und vielen weiteren Berufsgruppen stehen bereit, um Ihnen fachlich kompetent und menschlich zugewandt zu helfen. Das gilt auch für unsere zertifiziert-„babyfreundliche“ Geburtshilfe.

Nach umfangreichen Modernisierungen und Inbetriebnahme zweier Neubauten stimmt auch das räumliche Ambiente unseres Hauses. Herzlich willkommen in der „Amalie“  und alles Gute für Ihre Gesundheit!

Herzliche Grüße

Geschäftsführer S. Altendorf, MBA / Pflegedirektorin M. Sellentin, BBA / Ärztlicher Direktor Dr. med. M. Musolf, MBA
Direktorium Evangelisches Amalie Sieveking Krankenhaus

Unsere medizinischen Schwerpunkte

So können Sie helfen

Pflege im Evangelischen Amalie Sieveking Krankenhaus

Veranstaltungen im Amalie

Keine Veranstaltungen vorhanden

Geprüfte Qualität

Auszeichnung „Sicher und gesund organisiert“ der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW)