Informationen zum CORONA-Virus für Besucher und Begleitpersonen

In Hamburg werden weitreichende Maßnahmen umgesetzt, um die Übertragung und die Verbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen. Zum Schutze der uns anvertrauten Menschen und unserer Mitarbeitenden gilt in unserer Einrichtung folgende Besucherregelung: 

Jede Patientin / jeder Patient kann pro Tag eine Person ab 16 Jahren für eine Stunde in der Zeit zwischen 15 und 17 Uhr empfangen. Bitte beachten Sie die Voraussetzungen für Ihren Besuch! 

Alternativ können Sie auch telefonisch mit Ihren Angehörigen im Kontakt bleiben. Während des gesamten Besuchs ist eine FFP2-Maske zu tragen. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis!

Bis auf Weiteres sind zudem alle Veranstaltungen der Immanuel Albertinen Diakonie in Hamburg abgesagt.

>>> Alle Besuchsregelungen der einzelnen Einrichtungen und weiterführende Informationen zu Corona

Nachrichten

  • Immanuel Albertinen Diakonie

Adventskalender Türchen 2

Wer führte die Weisen aus dem Morgenland zu dem Haus in Betlehem, in dem Jesus geboren war? In Türchen 2 verbirgt sich ein traditioneller Adventsschmuck, der uns durch die Weihnachtszeit begleitet.

  • Immanuel Albertinen Diakonie

Adventskalender Türchen 1

Unser Adventskalender rückt die Hoffnung in den Mittelpunkt – nachdenklich, heiter, praktisch und hoffnungsfroh. Warum Hoffnung Bewegung ist, erklärt Pastor Thorsten Graff hinter dem ersten Türchen.

  • Immanuel Albertinen Diakonie

Grundsteinlegung für das Albertinen Zentrum für Altersmedizin: Neubau für über 50 Mio. Euro entsteht in Hamburg-Schnelsen

In Hamburg-Schnelsen entsteht die Zukunft der Altersmedizin! Mit der heutigen Grundsteinlegung des Albertinen Zentrums für Altersmedizin ist der Startschuss gefallen für einen richtungsweisenden Neubau: Bis 2023 entsteht ein viergeschossiges Gebäude mit 117 Betten und 35 teilstationären Behandlungsplätzen, das direkt an das Albertinen Krankenhaus anschließen wird und so eine bestmögliche fachübergreifende Behandlung geriatrischer Patientinnen und Patienten ermöglicht.

Finden Sie passende Stellenangebote

Herzlich willkommen im Amalie

Das Evangelische Amalie Sieveking Krankenhaus befindet sich im wunderschönen Stadtteil  Volksdorf im Nordosten Hamburgs. Die Klinik ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Hamburg und verfügt über 341 stationäre Patientenbetten und 20 teilstationäre Plätze. Jährlich werden hier rund 40.000 Patientinnen und Patienten stationär und ambulant versorgt.

Das Leistungsspektrum der „Amalie“ wurde in den vergangenen Jahren stark erweitert, so dass wir heute für sehr viele Erkrankungen eine spezialisierte Versorgung anbieten können. Angefangen mit der Herzmedizin, über die internistische wie chirurgische Behandlung von gut- wie bösartigen Erkrankungen des Verdauungstraktes, die Orthopädie, Unfallchirurgie und Wirbelsäulenchirurgie, die Frauenklinik, die Behandlung von Erkrankungen der Schilddrüse  bis hin zur Altersmedizin und der Zentralen Notfallaufnahme – unsere erfahrenen Teams aus Ärzten, Pflegekräften und vielen weiteren Berufsgruppen stehen bereit, um Ihnen fachlich kompetent und menschlich zugewandt zu helfen. Das gilt auch für unsere zertifiziert-„babyfreundliche“ Geburtshilfe.

Nach umfangreichen Modernisierungen und Inbetriebnahme zweier Neubauten stimmt auch das räumliche Ambiente unseres Hauses. Herzlich willkommen in der „Amalie“  und alles Gute für Ihre Gesundheit!

Herzliche Grüße

Geschäftsführer S. Altendorf, MBA / Pflegedirektorin M. Sellentin, BBA / Ärztlicher Direktor Prof. Dr. med. E. von Dobschütz, F.E.B.S.
Direktorium Evangelisches Amalie Sieveking Krankenhaus

Unsere medizinischen Schwerpunkte

So können Sie helfen

Pflege im Evangelischen Amalie Sieveking Krankenhaus

Veranstaltungen im Amalie

Keine Veranstaltungen vorhanden

Geprüfte Qualität

Auszeichnung „Sicher und gesund organisiert“ der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW)

Aktion Saubere Hände 2021/2022
Bronze-Zertifikat