Minijob-Basis / 450,00 € bzw. 520,00 €

Das im Jahr 2020 eröffnete Albertinen Hospiz Norderstedt ist eine Einrichtung der Immanuel Albertinen Diakonie und ist das erste stationäre Hospiz in Schleswig-Holstein in diakonischer und kommunaler Trägerschaft. Mit seinen 14 stationären Plätzen bietet das Hospiz schwerkranken und sterbenden Menschen, unabhängig von ihrer Herkunft, Kultur oder Religion, sowie deren Angehörigen und Freunden Hilfe und Begleitung an.

Als interdisziplinäres Team aus Einrichtungsleitung, Pflegedienstleitung und Pflegekräften, Psychosozialem Dienst, Seelsorge, Hauswirtschaft, Ehrenamtlichen und externen Palliativ-Medizinern bieten wir den Hospiz-Gästen und ihren Angehörigen professionelle palliative Pflege und Medizin und psychosoziale Begleitung an. Unser Team lebt die gemeinsame Leidenschaft, Menschen auf ihrer letzten Wegstrecke bestmögliche Pflege, einfühlsame Zuwendung und die Achtung der Würde des Menschen zu geben. Deshalb sprechen wir gerne davon, dass wir ein Haus des Lebens sind. Einfach, weil jeder Tag des Lebens so wertvoll ist. Unser Wunsch ist es, dass unsere Gäste bei uns im Albertinen Hospiz Norderstedt ein letztes Zuhause finden. Wir suchen zum 01.10.2022 eine

 

Verwaltungskraft (m/w/d)

auf Minijob-Basis / 450,00 € bzw. 520,00 €

Ihre Aufgaben:

  • allgemeine Sekretariats-, Organisations- und Verwaltungsarbeiten
  • Hilfe bei der Organisation von Veranstaltungen
  • Unterstützung bei der Vorbereitung von Besprechungen

 

Ihr Profil:

  • eine kaufmännische oder vergleichbare Ausbildung
  • einen sicheren Umgang mit MS Office und idealerweise Erfahrungen mit Social Media
  • Verständnis für die besondere Situation unserer schwerkranken Gäste und deren Angehörige
  • Initiative und Freude an einer abwechslungsreichen Tätigkeit
  • selbstständiges und verantwortliches Arbeiten im Team

 

Unser Angebot für Sie:

  • eine freundliche und wertschätzende Arbeitsatmosphäre in einem motivierten Team
  • flache Hierarchien in einem Team, in dem Ihre Ideen ausdrücklich gefragt sind
  • flexible Arbeitszeitgestaltung
  • regelmäßige interne und externe Fortbildung

Von allen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erwarten wir, dass sie das Leitbild der Immanuel Albertinen Diakonie  mittragen und zwar unabhängig von ihrer eigenen religiösen und kulturellen Tradition und Prägung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

  • Für Fragen steht Ihnen Ira Müller als Einrichtungsleitung unter der Telefonnummer 040 308 53 50 31 zur Verfügung.
  • Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung. Richten Sie diese bitte per E-Mail mit Ihrem frühsten Eintrittstermin an ira.mueller@immanuelalbertinen.de

 

Albertinen Hospiz Norderstedt

Einrichtungsleitung - Ira Müller

Lawaetzstr. 1b

22844 Norderstedt

www.immanuelalbertinen.de

 

 

Bitte beachten Sie, dass wir aus organisatorischen Gründen Ihre postalische Bewerbung nicht zurücksenden können. Ihre übermittelten Daten und Unterlagen werden für die Dauer des Bewerbungsverfahrens gespeichert bzw. aufbewahrt. Aufgrund des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes besteht ein berechtigtes Interesse, die übermittelten Daten und Unterlagen für mindestens vier, maximal sechs Monate aufzubewahren. Die Daten und Unterlagen werden, sofern eine Aufbewahrungspflicht nicht besteht und die Daten und Unterlagen für den Zweck nicht mehr vonnöten sind, gelöscht bzw. vernichtet.

Bewerbung an: ira.mueller@immanuelalbertinen.de

Weitere Stellenangebote in der Verwaltung