in Vollzeit

Ihre Aufgaben:

  • Überwachung der externen Qualitätssicherung Bundes- und Landesprojekte im Kontext Datenweitergabe
  • Bewertung von Prozessen und Strukturen im Bereich externe Qualitätssicherung / Struktur-vorgaben
  • Erstellung von Berichten und Analysen zu entgeltrelevanten Prozessen
  • Leitung von Projekten zur Prozessimplementierung und Strukturverbesserung im Kontext Qualitätssicherung
  • Führung der Dokumentationsassistenten Krebsregister u.ä.
  • Kommunikation mit den Ansprechpartnern der Fachabteilung
  • Überwachung der gesetzlich vorgegebenen Fristen

        

Wir erwarten:

  • Abgeschlossene Ausbildung in einem Gesundheitsfachberuf
  • Mehrjährige Erfahrung in dem Bereich Kodierung / Qualitätssicherung oder Qualitätsmanagement
  • Erste Führungserfahrung wünschenswert

 

Wir bieten:

  • Ein angenehmes Arbeiten in einem netten Team
  • Vergütung nach TV-VKKH
  • Attraktive Sozialleistungen (betriebliche Altersversorgung, HVV-Jobticket, betriebliche Gesundheitsförderung, Familienservice, Kita für Kinder von Mitarbeitern, wenn Plätze vorhanden sind)

Von allen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erwarten wir, dass sie das Albertinen-Leitbild mittragen und zwar unabhängig von ihrer eigenen religiösen und kulturellen Tradition und Prägung.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Sabrina Wobst unter der Tel. Nr.:  5588-2559 gerne zur Verfügung.

Bei Interesse für dieses Aufgabengebiet richten Sie Ihre Bewerbungen bitte bis zum 31.03.2019 per E-Mail unter Angabe der Ausschreibungsnummer 2019-0361 an: bewerbung@albertinen.de

Bitte beachten Sie, dass wir aus organisatorischen Gründen Ihre postalische Bewerbung nicht zurücksenden können. Ihre übermittelten Daten und Unterlagen werden für die Dauer des Bewerbungsverfahrens gespeichert bzw. aufbewahrt. Aufgrund des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes besteht ein berechtigtes Interesse, die übermittelten Daten und Unterlagen für mindestens vier, maximal sechs Monate aufzubewahren. Die Daten und Unterlagen werden, sofern eine Aufbewahrungspflicht nicht besteht und die Daten und Unterlagen für den Zweck nicht mehr vonnöten sind, gelöscht bzw. vernichtet.

Bewerbung an: bewerbung@albertinen.de

Weitere Stellenangebote in der Verwaltung