in Voll- oder Teilzeit, zunächst befristet bis 30.06.2023

Das Albertinen Krankenhaus / Albertinen Haus, eine Einrichtung der Immanuel Albertinen Diakonie in Hamburg-Schnelsen, ist mit 770 Betten das größte freigemeinnützige Krankenhaus Hamburgs. In dem Akademischen Lehrkrankenhaus der Medizinischen Fakultät der Universität Hamburg werden jährlich rund 68.000 Patienten versorgt. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Study Nurse / Studienassistenz (m/w/d)

in Voll- oder Teilzeit, zunächst befristet bis 30.06.2023

für die spannende Aufgabe der Durchführung einer Fall-Kontroll-Studie zur Wirksamkeit und Sicherheit der neuen COVID-19-Impfstoffe (COViK). Die Studie findet in Zusammenarbeit mit dem Robert Koch-Institut statt. Die Ergebnisse werden die Erkenntnisse der Impfstoff-Zulassungsstudien unter den Bedingungen des echten Lebens entscheidend ergänzen.

Ihre Aufgaben:

  • Identifizierung geeigneter potentieller Teilnehmer/-innen (SARS-CoV-2-positiv und -negativ) auf peripheren Stationen und Intensivstationen anhand der Ein- und Ausschlusskriterien
  • Aufklärung und Gewinnung von Teilnehmer/-innen für die Studie
  • Befragung der Teilnehmer/-innen auf Basis strukturierter Fragebögen
  • Dokumentation der wichtigsten medizinischen Parameter aus der Akte in der Studiensoftware
  • Blutentnahme und Entnahme von Nasen-Rachen-Abstrichen
  • Studiendokumentation, Dateneingabe und Kommunikation mit der Studienzentrale

Wir erwarten:

  • abgeschlossene Ausbildung, idealerweise in einem Gesundheitsfachberuf, vorzugsweise Gesundheits- und Krankenpflege oder Medizinische Fachangestellte (m, w, d)
  • Weiterbildung zur Study Nurse erwünscht, aber nicht Bedingung
  • idealerweise Erfahrung in der Durchführung von klinischen Studien
  • Fähigkeit, offen auf Patienten/-innen zuzugehen, Eigenengagement
  • Empathie, teamorientiertes Arbeiten, Zuverlässigkeit
  • strukturierte, selbstorganisierte und verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • gute EDV-Kenntnisse (Word, Excel)

Und das ist unser Angebot für Sie:

  • ein attraktiver und interessanter Arbeitsplatz
  • Arbeitszeiten können familienfreundlich gestaltet werden
  • interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung angelehnt an den TV-VKKH (Hamburger Niveau)
  • attraktive Sozialleistungen (betriebliche Altersversorgung, HVV-Jobticket, betriebliche Gesundheitsförderung, Familienservice, Kita für Kinder von Mitarbeitenden, wenn Plätze vorhanden sind)
  • Von allen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erwarten wir, dass sie das Albertinen-Leitbild mittragen und zwar unabhängig von ihrer eigenen religiösen und kulturellen Tradition und Prägung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

  • Für Fragen steht Ihnen Alexandra Budde unter der Telefonnummer 040 5588 - 4035 gerne zur Verfügung.
  • Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung. Richten Sie diese bitte per E-Mail unter Angabe der Ausschreibungsnummer 0126-1 an bewerbung@albertinen.de

Albertinen-Zentrale Dienste GmbH
Sören Jonasson, HR Business Partner
Süntelstr. 11 a | 22457 Hamburg
www.albertinen.de | www.immanuelalbertinen.de

Bitte beachten Sie, dass wir aus organisatorischen Gründen Ihre postalische Bewerbung nicht zurücksenden können. Ihre übermittelten Daten und Unterlagen werden für die Dauer des Bewerbungsverfahrens gespeichert bzw. aufbewahrt. Aufgrund des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes besteht ein berechtigtes Interesse, die übermittelten Daten und Unterlagen für mindestens vier, maximal sechs Monate aufzubewahren. Die Daten und Unterlagen werden, sofern eine Aufbewahrungspflicht nicht besteht und die Daten und Unterlagen für den Zweck nicht mehr vonnöten sind, gelöscht bzw. vernichtet.    

Bewerbung an: bewerbung@albertinen.de