in Teilzeit (75%), evtl. auch Vollzeit möglich

Die Albertinen Services Hamburg ist der Dienstleister für den Wirtschafts- und Versorgungsbereich der verschiedenen Einrichtungen der Immanuel Albertinen Diakonie in Hamburg, darunter auch zwei große Krankenhäuser. Dort suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Qualitätsbeauftragten (m/w/d) AEMP / ZSVA

in Teilzeit (75%), evtl. ist auch Vollzeit möglich

Ihre Aufgaben:

  • Mitgestaltung und Weiterentwicklung des QM-Systems inklusive QM-Dokumentation
  • Mitwirkung bei der Umsetzung von QM-Konzepten
  • Überprüfung der Wirksamkeit von QM-Maßnahmen
  • Durchführung von internen Audits und Risikoanalysen
  • Vorbereitung bzw. Begleitung der Zertifizierung des QM-Systems des Unternehmens

Wir erwarten:

  • mehrjährige klinische Erfahrung
  • Qualifikation im QM (QB, QMB, Qualitätsauditor)
  • Qualifikation im klinischen Risikomanagement wünschenswert
  • Erfahrungen mit QM-Systemen einer AEMP / ZSVA
  • Erfahrungen mit der DIN EN ISO 9001 / 13485
  • gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • soziale Kompetenz

Und das ist unser Angebot für Sie:

  • ein attraktiver und interessanter Arbeitsplatz
  • angemessene Vergütung sowie alle Vorzüge einer Tätigkeit in einem großen Unternehmen
  • HVV-Jobticket  nach bestandener Probezeit
  • Von allen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erwarten wir, dass sie das Albertinen-Leitbild mittragen und zwar unabhängig von ihrer eigenen religiösen und kulturellen Tradition und Prägung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Für Fragen steht Ihnen Tim Mäurer als Bereichsleitung / Aufbereitungseinheit für Medizinprodukte (AEMP) unter der Telefonnummer 040 5588 – 6316  zur Verfügung.
Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung. Richten Sie diese bitte per E-Mail unter Angabe der Ausschreibungsnummer 2020-0821 an bewerbung@albertinen.de

Albertinen-Services Hamburg ASH-GmbH
Tim Mäurer, Bereichsleitung / Aufbereitungseinheit für Medizinprodukte (AEMP)
Süntelstraße 11a | 22457 Hamburg
www.albertinen.de
www.immanuelalbertinen.de

Bitte beachten Sie, dass wir aus organisatorischen Gründen Ihre postalische Bewerbung nicht zurücksenden können. Ihre übermittelten Daten und Unterlagen werden für die Dauer des Bewerbungsverfahrens gespeichert bzw. aufbewahrt. Aufgrund des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes besteht ein berechtigtes Interesse, die übermittelten Daten und Unterlagen für mindestens vier, maximal sechs Monate aufzubewahren. Die Daten und Unterlagen werden, sofern eine Aufbewahrungspflicht nicht besteht und die Daten und Unterlagen für den Zweck nicht mehr vonnöten sind, gelöscht bzw. vernichtet.    

Bewerbung an: bewerbung@albertinen.de

Weitere Stellenangebote im Funktionsdienst