Vollzeit

Für die Behandlung von neurologischen, chirurgischen und internistischen Patienten im vollstationären Klinikbereich, auf der Intensivstation und in der geriatrischen Fachabteilung. Zur Versorgung unserer Patienten gehört auch ein regelhafter Dienst an Wochenenden und Feiertagen.

Das bringen Sie mit:
•    Einfühlungsvermögen und Zuverlässigkeit im Umgang mit den Patienten
•    Freude an selbstständiger und eigenverantwortlicher Arbeit
•    Bereitschaft zur Integration in ein interdisziplinäres, offenes Team
•    Eigeninitiative und Qualitätsorientierung bei der Planung und Durchführung  von Therapien

Zusatzqualifikationen wie Bobath, PNF und manuelle Therapie wären wünschenswert, sind aber keine Bedingung.

Das bieten wir Ihnen:
•    vielseitige und anspruchsvolle Aufgaben
•    ein offenes Arbeitsklima in einem engagierten, multiprofessionellen Team
•    eine Vergütung nach TV-VKKH  
•    die Möglichkeiten der Personalunterkunft, Unterstützung bei der Organisation der Kinderbetreuung sowie ansprechende Sozialleistungen (z.B. HVV-Jobticket, Betriebliche Altersversorgung)
•    in- und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Von allen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erwarten wir, dass sie das Albertinen-Leitbild mittragen und zwar unabhängig von ihrer eigenen religiösen und kulturellen Tradition und Prägung.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung. Richten Sie diese bitte bevorzugt per E-Mail an S.Heldt@amalie.de .

Weiterführende Informationen zu der ausgeschriebenen Position erhalten Sie von unserer Therapieleitung Frau Stefanie Heldt (Tel.: 040 / 64411 – 8202).

* Bitte beachten Sie, dass wir aus organisatorischen Gründen Ihre postalische Bewerbung nicht zurücksenden können. Ihre übermittelten Daten und Unterlagen werden für die Dauer des Bewerbungsverfahrens gespeichert bzw. aufbewahrt. Aufgrund des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes besteht ein berechtigtes Interesse, die übermittelten Daten und Unterlagen für mindestens vier, maximal sechs Monate aufzubewahren. Die Daten und Unterlagen werden, sofern eine Aufbewahrungspflicht nicht besteht und die Daten und Unterlagen für den Zweck nicht mehr vonnöten sind, gelöscht bzw. vernichtet.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung – und natürlich darauf Sie kennen zu lernen! Ihre aussagekräftigen Unterlagen richten Sie

Bewerbung an: S.Heldt@amalie.de

Weitere Stellenangebote im Medizinisch-technischen Dienst