in Teilzeit (50 %)

Die Albertinen-Zentrale Dienste GmbH ist der Dienstleister für kaufmännische, technische und infrastrukturelle Leistungen der verschiedenen Einrichtungen der Immanuel Albertinen Diakonie in Hamburg, darunter auch zwei große Krankenhäuser. Die einzelnen Servicebereiche werden als Geschäftsbereiche geführt. Für den Geschäftsbereich Personal am Standort Hamburg-Volksdorf suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung als 

Personalsachbearbeiter (m/w/d) mit Projektaufgaben am Standort Hamburg-Volksdorf

in Teilzeit (50 %) 

Ihre Aufgaben:

  • ganzheitliche Beratung und Betreuung eines definierten Mitarbeiterkreises in allen abrechnungs-, steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Fragestellungen vom Eintritt bis zum Austritt (wir betreuen und rechnen ungefähr 400 Beschäftigte pro Vollzeitkraft ab)
  • Sicherstellung der Entgeltabrechnung und den dazu gehörigen administrativen Aufgaben
  • Bearbeitung von Eintritten, Veränderungen und Austritten einschließlich der vertraglichen Regelungen
  • Vertragswesen, Bescheinigungs- und Meldewesen sowie die enge Zusammenarbeit mit unseren Arbeitnehmervertretungen (Betriebsrat/Mitarbeitervertretung), Behörden und Krankenkassen
  • Erledigung aller personalrelevanten administrativen Tätigkeiten, z. B. Führung und Pflege der Personalakten, Pflege von Mitarbeiterstammdaten, Überwachen von personalrelevanten Terminen, Fehlzeitenverwaltung etc.
  • tatkräftige Unterstützung bei allen anfallenden organisatorischen und administrativen Tätigkeiten, z.B. Berechnung von Quarantäneerstattungen oder Prüfung von Nachweisen für Masernimpfungen
  • Mitarbeit in Projekten

Ihr Profil:

  • Berufserfahrung in der Personalsachbearbeitung inkl. Entgeltabrechnung 
  • eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
  • gute Kenntnisse im Arbeits-, Steuer-, Sozialversicherungsrecht
  • möglichst Tarifkenntnisse im TVöD, TV-L, AVR DD
  • gute MS-Office Kenntnisse
  • idealerweise gute SAP-Kenntnisse und Dienstplan Kenntnisse (wir arbeiten mit TDA)
  • eine selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise, verbunden mit guter Teamfähigkeit und hoher Serviceorientierung

Unser Angebot:

  • eine verantwortungsvolle, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit mit einem hohen Maß an Eigenständigkeit
  • ein motiviertes Team und eine angenehme Arbeitsatmosphäre
  • eine leistungsgerechte Vergütung
  • attraktive Sozialleistungen (HVV-Jobticket, verschiedene Mitarbeiter Benefits, Kita für Kinder von Mitarbeitern - wenn Plätze vorhanden sind)
  • Von allen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erwarten wir, dass sie das Leitbild der Immanuel Albertinen Diakonie mittragen und zwar unabhängig von ihrer eigenen religiösen und kulturellen Tradition und Prägung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

  • Für Fragen steht Ihnen Ann-Cathrin Neue unter der Telefonnummer 040 64411-252 gerne zur Verfügung.
  • Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung. Richten Sie diese bitte per E-Mail unter Angabe der Ausschreibungsnummer 0250-1 an bewerbung@albertinen.de

Albertinen-Zentrale Dienste GmbH
Geschäftsbereich Personal
Haselkamp 33 | 22359 Hamburg
www.albertinen.de | immanuelalbertinen.de

Bitte beachten Sie, dass wir aus organisatorischen Gründen Ihre postalische Bewerbung nicht zurücksenden können. Ihre übermittelten Daten und Unterlagen werden für die Dauer des Bewerbungsverfahrens gespeichert bzw. aufbewahrt. Aufgrund des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes besteht ein berechtigtes Interesse, die übermittelten Daten und Unterlagen für mindestens vier, maximal sechs Monate aufzubewahren. Die Daten und Unterlagen werden, sofern eine Aufbewahrungspflicht nicht besteht und die Daten und Unterlagen für den Zweck nicht mehr vonnöten sind, gelöscht bzw. vernichtet.     

Bewerbung an: bewerbung@albertinen.de

Weitere Stellenangebote in der Verwaltung