Minijob / 450 € Basis

Für den Wohnpark am Wiesenkamp in Hamburg-Volksdorf, eine Seniorenresidenz für über 300 ältere Menschen mit einem umfangreichen Wohn- und Versorgungsangebot auf hohem Niveau sowie 97 integrierten stationären Pflegeplätzen in Einzelzimmern, suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen

Mitarbeiter in der Hauswirtschaft (w/m/d)

als Minijob / 450,- € Basis

 

 

Ihre Aufgaben:

  • Ein- und Abdecken der Getränkewagen/Tische
  • Kaffee kochen und Küchengerätepflege
  • Reinigung von Geschirr und Küchenutensilien, Tischen und Stühlen
  • Servieren von Mahlzeiten und Getränke
  • Unterstützung bei der Nahrungsaufnahme

 

Wir erwarten:

  • wünschenswert ist Berufserfahrung im Bereich „Hauswirtschaft in der stationären Pflege“
  • freundliches und gepflegtes Auftreten
  • Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Freude im Umgang mit Seniorinnen und Senioren

Unser Angebot für Sie:

  • Verantwortungsvolle und selbstständige Tätigkeit in einem professionellen Team
  • Flache Hierarchien und kurze Wege in einer engagierten Gemeinschaft
  • Vergütung gemäß Haustarif (Hamburger Niveau)

Von allen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erwarten wir, dass sie das Leitbild der Immanuel Albertinen Diakonie mittragen und zwar unabhängig von ihrer eigenen religiösen und kulturellen Tradition und Prägung.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

  • Weiterführende Informationen zu der ausgeschriebenen Position erhalten Sie von unserem Personalsachbearbeiter Andre Pasche unter der Telefonnummer 040 644 11 - 253.
  • Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung. Richten Sie diese bitte per E-Mail an andre.pasche@immanuelalbertinen.de


Wohnpark am Wiesenkamp gemeinnützige GmbH

Andre Pasche, GB Personal

Wiesenkamp 16 | 22359 Hamburg

www.reisdenz-wiesenkamp.de | www.immanuelalbertinen.de

 

Bitte beachten Sie, dass wir aus organisatorischen Gründen Ihre postalische Bewerbung nicht zurücksenden können. Ihre übermittelten Daten und Unterlagen werden für die Dauer des Bewerbungsverfahrens gespeichert bzw. aufbewahrt. Aufgrund des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes besteht ein berechtigtes Interesse, die übermittelten Daten und Unterlagen für mindestens vier, maximal sechs Monate aufzubewahren. Die Daten und Unterlagen werden, sofern eine Aufbewahrungspflicht nicht besteht und die Daten und Unterlagen für den Zweck nicht mehr vonnöten sind, gelöscht bzw. vernichtet.

Bewerbung an: andre.pasche@immanuelalbertinen.de

Weitere Stellenangebote