Teilzeit 75%

Bezogen auf die Bettenzahl zählt unsere Zentrale Not- und Unfallaufnahme (ZNA) zu der größten Hamburgs und versorgt jährlich über 24.000 Patienten. Unsere ZNA verfügt über hochmoderne Räumlichkeiten.

Wir wünschen uns:

  • Abgeschlossene Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger und/oder Studium (B.A.), idealerweise mit ersten Berufserfahrungen
  • Eigenverantwortliche und selbständige Arbeitsweise sowie rasches und sicheres Handeln
  • Belastbarkeit, insbesondere in stressigen Situationen
  • Teamfähigkeit, Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit

Ihre Aufgaben:

  • Erstversorgung von akuten Patienten
  • Wundversorgung, Assistenz bei kleineren Operationen
  • Legen von Venenverweilkanülen und Blutentnahme
  • Kurzzeitige Überwachung von Patienten
  • Administrative Tätigkeit bei Aufnahmeformalitäten und Dokumentation sämtlicher pflegerischer Leistungen

Wir bieten:

  • anspruchsvolle, verantwortungsvolle, selbständige Tätigkeit in einem engagierten Team
  • eine verlässliche und langfristige Dienstplanung
  • unbefristeter Arbeitsvertag sowie Vergütung nach TV-VKKH
  • Unterstützung bei der Organisation, der Kinderbetreuung sowie ansprechende Sozialleistungen und weitere Firmenangebote (z.B. HVV-Jobticket, Betriebliche Altersversorgung, pme Familienservice)
  • Finanzierte und fachspezifische Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten inklusive Freistellung

Von allen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erwarten wir, dass sie das Albertinen-Leitbild

mittragen und zwar unabhängig von ihrer eigenen religiösen und kulturellen Tradition und Prägung.

Weiterführende Informationen zu der ausgeschriebenen Position erhalten Sie über die Pflegedirektorin, Frau Sellentin, unter               Tel. 040 644 11 250. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung. Richten Sie diese bitte bevorzugt per E-Mail an:

 

Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus
z.H. Frau Maike Sellentin
Haselkamp 33
22359 Hamburg

E-Mail: Maike.Sellentin@immanuelalbertinen.de

www.albertinen.de

* Bitte beachten Sie, dass wir aus organisatorischen Gründen Ihre postalische Bewerbung nicht zurücksenden können. Ihre übermittelten Daten und Unterlagen werden für die Dauer des Bewerbungsverfahrens gespeichert bzw. aufbewahrt. Aufgrund des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes besteht ein berechtigtes Interesse, die übermittelten Daten und Unterlagen für mindestens vier, maximal sechs Monate aufzubewahren. Die Daten und Unterlagen werden, sofern eine Aufbewahrungspflicht nicht besteht und die Daten und Unterlagen für den Zweck nicht mehr vonnöten sind, gelöscht bzw. vernichtet.

28.10.2019/Z

Weitere Stellenangebote im Funktionsdienst