CORONA-Virus: Besuchsregelungen

Liebe Angehörige, liebe Besucherinnen und Besucher,
in unseren Einrichtungen gelten ab sofort die nachfolgenden eingeschränkten Besuchsmöglichkeiten.

  • MEDIZINISCH-GERIATRISCHE KLINIK
    Um das Infektionsrisiko zu minimieren, besteht für die Altersmedizin ein Besucher-Stopp! In begründeten Ausnahmen bitte die Station kontaktieren: bevorzugt 10:00 – 14:00 Uhr. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
     
  • WOHN-PFLEGEEINRICHTUNG / MAX HERZ HAUS
    Anmeldung/Terminabsprache: Mo-Fr, 10-12 Uhr, Tel. 040 55 81 18 21

    Besuchszeiten: Mo – Sa, 09:00 – 13:00 Uhr und 14:00 – 18:00 Uhr
    Besuche bei Palliativ-Bewohnern nach individueller Absprache.

    Unabhängig vom Impfstatus (§ 28 b IfSG):
    Registrierung + negativer Test vor jedem Besuch erforderlich!

    - Test extern (vormittags) = öffentliche Testzentren, Apotheken
    - Test Albertinen Haus (Empfang) = 13:30 Uhr – 17:00 Uhr

    Wichtig: Antigen-Schnelltest nur tagesaktuell, PCR-Test 48 Stunden gültig
    Testungen sind für Besuche in Pflegeeinrichtungen generell kostenfrei.

Bitte halten Sie alle vorgeschriebenen Maßnahmen konsequent ein:
Maskenpflicht (FFP2-Maske) + Mindestabstand + Händehygiene
Danke.

Nachrichten

  • Immanuel Albertinen Diakonie

Adventskalender Türchen 2

Wer führte die Weisen aus dem Morgenland zu dem Haus in Betlehem, in dem Jesus geboren war? In Türchen 2 verbirgt sich ein traditioneller Adventsschmuck, der uns durch die Weihnachtszeit begleitet.

  • Immanuel Albertinen Diakonie

Grundsteinlegung für das Albertinen Zentrum für Altersmedizin: Neubau für über 50 Mio. Euro entsteht in Hamburg-Schnelsen

In Hamburg-Schnelsen entsteht die Zukunft der Altersmedizin! Mit der heutigen Grundsteinlegung des Albertinen Zentrums für Altersmedizin ist der Startschuss gefallen für einen richtungsweisenden Neubau: Bis 2023 entsteht ein viergeschossiges Gebäude mit 117 Betten und 35 teilstationären Behandlungsplätzen, das direkt an das Albertinen Krankenhaus anschließen wird und so eine bestmögliche fachübergreifende Behandlung geriatrischer Patientinnen und Patienten ermöglicht.

Finden Sie passende Stellenangebote

Wohnen und Leben mit Demenz

Das Max Herz-Haus, 2004 als Bundesmodellprojekt eröffnet, vereint unter seinem Dach fünf verschiedene Angebote für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen. Die aufeinander abgestimmte und ineinandergreifende Angebotsstruktur sowie das spezialisierte Wohn- und Betreuungskonzept haben wegweisenden Charakter. Ziel ist, die Lebenssituation der Betroffenen in allen Phasen der Demenz zu verbessern und die Angehörigen in ihrer Betreuungsleistung zu entlasten.

Das Max Herz-Haus umfasst neben der Beratungsstelle Demenz, die Tagespflege, die Autonome stationäre Wohngemeinschaft (AsWG), die Wohngruppe (WoG) sowie Wohnungen für Angehörige.

Grundlage unserer Arbeit im Max Herz-Haus ist die Milieutherapie, das heißt u.a. die spezifische Gestaltung des räumlichen Umfelds, zum Beispiel durch Licht und Farben, sowie des psychosozialen Umfelds. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Biografiearbeit. Unsere Wohngruppe basiert auf dem Domus-Prinzip.

Für alle unsere Angebote gilt der Grundsatz: Angehörige gehören zu ihrem demenziell Erkrankten dazu und sind Teil seines Lebens.

Unsere Pflegequalität: fachlich begleitet, regelmäßig geprüft

Eine auf den Bereich Altenhilfe spezialisierte Qualitätsmanagerin begleitet kontinuierlich unsere pflegerische Arbeit. Regelmäßig einmal jährlich wird bei der gesetzlich vorgeschriebenen Überprüfung durch den Medizinischen Dienst der Krankenversicherungen (MDK) unsere Pflegequalität nach bundesweit einheitlichen Kriterien gemessen.

Die letzte MDK-Prüfung in der Wohn-Pflegeeinrichtung und im Max Herz Haus wurde am 18. November 2019 nach den aktualisierten Qualitätsprüfungs-Richtlinien durchgeführt, die am 1. November 2019 in Kraft getreten sind. Sie bestätigt die hohe Pflege- und Betreuungsqualität in unseren Einrichtungen.

Wenn Sie Fragen zu unseren Angeboten im Max Herz-Haus haben, kommen Sie bitte jederzeit gerne auf uns zu.

Es grüßt Sie herzlich

Frank Blume
Leiter
Max Herz-Haus
Oops, an error occurred! Code: 202112021618498a54f4ce