Das Haus besteht aus 14 Einzelzimmern. Die Zimmer, mit eigenem behindertengerechten Bad, sind um ein Atrium mit Kreuzgang gebaut. Jedes Zimmer hat einen Zugang zur eigenen Terrasse. Die Fenster- und Türelemente reichen bis zum Boden, damit eine freie Sicht ins Grüne möglich ist. Ebenso gibt es auch einen Zugang mit Bett in den künstlerisch gestalteten Innenhof. 

Hier geht es zur: Panoramatour

360° Aufnahme des Gebäudes (Fotos: Kebernick)