Wenn die Zeit gekommen ist und die letzte Lebensphase beginnt, bietet das Albertinen Hospiz Norderstedt einen geschützten Raum, in dem sterbende Menschen in Würde Abschied nehmen können.

Ein erfahrenes Team aus den Bereichen Palliativ-Medizin, Palliativ-Pflege, psychosozialen Dienst, Hauswirtschaft und Ehrenamt steht Ihnen beratend und begleitend beiseite. Auf Wunsch stellen wir den Kontakt zu Psychologen und Seelsorgern her. Dazu gehört, dass wir uns dem sterbenden Menschen und seinen Angehörigen und Freunden persönlich zuwenden, ihnen Beratung anbieten und sie darin unterstützen, voneinander Abschied nehmen zu können.

Verpflegung

In unserem Hospiz nehmen wir auf die individuelle Verpflegungswünsche Rücksicht. So können Gäste täglich aus verschiedenen Menüs wählen, was sie gerne zu Mittag essen möchten. Frühstück- und Abendessen lassen ebenso individuelle Wünsche der Gäste zu.

Pantryküche für Gäste und Besucher

Eine Pantryküche im Gemeinschaftsraum steht jederzeit den Gästen und den Besuchern zur Verfügung. Hier gibt es Kaffee, Tee und kalte Getränke. Eine Mikrowelle können Sie auch nutzen.

Übernachtung von Angehörigen

Die Übernachtung von Angehörigen im Zimmer des Gastes oder einem eigenen Angehörigenzimmer ist nach Absprache möglich. Ebenso können sie auch an den Mahlzeiten teilnehmen (nach Corona).

Telefon und WLAN

Die Gäste können kostenfrei deutschlandweit im Festnetz mit einem eigenen Telefonanschluss telefonieren. Über ein WLAN haben unsere Gäste und Angehörige Zugang zum Internet.

Beratung und Seelsorge

Für die Beratung und psychosoziale Begleitung steht eine Sozialarbeiterin und für Seelsorge einige Pastorinnen und Pastoren aus den Kirchen der Umgebung zur Verfügung. Wir stellen auch gerne den Kontakt zu den Seelsorgern bzw. Geistlichen der eigenen Glaubensgemeinschaft her.

Haustiere

Nach Rücksprache ist das Mitbringen von einem Haustier tagsüber möglich, wenn eine betreuende Person sich um das Tier kümmert und dies nicht frei herumläuft.

Möbel

Kleinmöbel, wie zum Beispiel ein geliebter Sessel, Stehlampen oder Bilder können nach Rücksprache gerne mitgebracht werden.

Abschied

Die Gästezimmer und die Kapelle können für Abschiedsfeiern genutzt werden. In den Gästezimmern kann der Abschied (bis zu 24 Stunden) individuell gestaltet werden.