Inhalt

Elke Förster - Kunstausstellung in der Residenz am Wiesenkamp

Elke Förster - Kunstausstellung in der Residenz am Wiesenkamp

Wann

Freitag, 11. Januar 2019 bis Freitag, 15. Februar 2019

Wo

Residenz am Wiesenkamp
Foyer
Wiesenkamp 16
22359 Hamburg

Unter dem Titel „Farbenfroh, Kontrastreich, Linienstark“ hat die Malerin Elke Förster ihre Bilder zu einer Ausstellung kombiniert. Zu sehen ist die Schau bis zum 15. Februar 2019 in der Residenz am Wiesenkamp.

Gegenständliche und abstrakte Malerei unter Verwendung unterschiedlichster Techniken - dafür stehen die Werke der Hamburger Malerin Elke Förster. Bereits während ihres Berufslebens in der Werbung war sie zur Malerei gekommen. Hier fand die Künstlerin den notwendigen Ausgleich zum Berufsalltag. Dazu kam ihre Liebe zur Natur, wo sie bis heute eine Vielzahl an Motiven findet. Inspirieren lässt sie sich auch auf Reisen, u.a. durch die Toskana, Frankreich, Mallorca, Österreich und natürlich Deutschland. Dabei hat sie im Laufe der Jahre durch Kurse, Lehrgänge und Mal-Studienreisen die verschiedenen Techniken vertieft. Elke Förster experimentiert auch mit verschiedenen Materialien, wie Sand oder Spachtelmasse, sowie unterschiedlichen Untergründen, zum Beispiel Buchseiten und Blättern.

Am 17. Januar 2019, in der Zeit von 11 Uhr bis 13 Uhr, führt die Künstlerin durch die Ausstellung und stellt sich den Fragen der Besucher. Außerdem können dann handgearbeitete Grußkarten käuflich erworben werden.

Die Ausstellung läuft vom 11. Januar 2019 bis zum 15. Februar 2019 im Foyer der Residenz am Wiesenkamp und kann täglich in der Zeit von 9 Uhr bis 17 Uhr kostenlos besucht werden.