Inhalt

Lichtbildvortrag: Florenz – Geburtsstätte der Renaissance

Lichtbildvortrag: Florenz – Geburtsstätte der Renaissance

Wann

Montag, 29. Oktober 2018
18:00 Uhr

Wo

Residenz am Wiesenkamp
Studio
Wiesenkamp 16
22359 Hamburg

In seinem virtuellen Stadtrundgang führt uns der Referent Günter W. Hartmann zu den wichtigsten Bauten und Kunstwerken, die entscheidend zum Weltruhm der Stadt als Geburtsstätte der Renaissance beigetragen haben. Der Weg beginnt am Dom mit seiner herrlichen Kuppel von Brunelleschi und den Skulpturen von Donatello und Lucca della Robbia. Der Campanile legt uns mit seiner Aussicht die ganze Stadt in einem phantastischen Panorama zu Füßen. Alle bedeutenden Bauten sind von hier aus zu erspähen. Auf dem Weg zur Piazza della Signoria verharren wir vor dem Skulpturenzyklus an Orsanmichele, der von den Koryphäen der Renaissance geschaffen wurde. Michelangelos David ist das Hauptwerk des Skulpturenschmucks der Piazza. Im Palazzo Vecchio besuchen wir den riesigen Saal der Fünfhundert, das Studiolo und die Kapelle der Eleonore von Toledo – alle aus der Zeit des Herzogs Cosimo I. de Medici, Großherzog von Toscana, der das ehemalige Rathaus als Stadtresidenz einrichten ließ. In den benachbarten Uffizien betrachten wir Glanzstücke der Renaissancemalerei von Botticelli, Leonardo, Michelangelo und Raffael. Besuche im Palazzo Pitti, im Palazzo Medici sowie in verschiedenen Kirchen schließen den Rundgang durch die edelste aller Kunststädte ab.

Eintritt: EUR 5,00