Inhalt

Albertinen-Haus - Wohnanlage
Freizeitmöglichkeiten

Bereichsmenü

Albertinen-Haus Prof. Meier-Baumgartner Innenhof

Wer will, findet in der Senioren-Wohnanlage Anschluss unter Gleichgesinnten. Zum Teil bietet das Haus über die Betreuerin Angebote an, zum Teil organisieren die Mieterinnen und Mieter diese selbst – in der Regel über den Bewohnerbeirat.

Vier ältere Damen führen eine Tai Chi Chuan Übung aus

Hier eine Auswahl der Freizeitangebote:

  • Jeden Sonntag findet im großen Saal der Gottesdienst der freikirchlichen Gemeinde statt. Dazu sind alle herzlich eingeladen.
  • Regelmäßige Bibelstunden bietet die Pastorin der freikirchlichen Gemeinde an.
  • Konzerte und sonstige kulturelle Veranstaltungen finden im großen Saal statt.
  • Film- und Diavorführungen entführen häufig in ferne und/oder exotische Welten.
  • Halbtagesausflüge mit Einkehr sorgen für Abwechslung.
  • Kegelbahn, Schwimmbad (Bewegungsbad mit 30° Wassertemperatur) und Gymnastikraum laden ein, den Körper fit zu halten.
  • Unterschiedliche Feiern und Feste laden zur Gemeinschaft ein.

Jeweils am ersten Sonnabend im November findet unter reger Mithilfe der Bewohner ein großer Basar statt. Der Erlös kommt unmittelbar der Arbeit und den Aktivitäten der Senioren-Wohnanlage zugute.

Zwei Hände mit Nordic Walking Stöcken

Viele Veranstaltungen sind öffentlich, dadurch bleibt der Kontakt zu den Menschen im Stadtteil erhalten, es gibt damit kein "drinnen" und "draußen".

Nicht alles wird institutionell organisiert. So gibt es von den Bewohnern selbst organisierte Interessensgruppen für Gymnastik, Schwimmen und Kegeln. Nachmittags wird in der Cafeteria ein Spiele-Café als Kommunikationstreffpunkt angeboten.


Albertinen-Haus
Zentrum für Geriatrie u. Gerontologie
Wohnanlage
Sellhopsweg 18-22
22459 Hamburg

Telefon: (040) 5581-1580
Fax: (040) 5581-1206
E-Mail