Inhalt

Albertinen-Haus Service-Wohnanlage
Die Wohnungen

Die Service-Wohnanlage des Albertinen-Hauses bietet Wohnraum nach dem Hamburgischen Wohn- und Betreuungsqualitätsgesetz (HmbWBG). Das Gesetz fördert die Wohn- und Betreuungsqualität älterer, behinderter und auf Betreuung angewiesener Menschen. Zusammen mit dem Mietvertrag wird ein Servicevertrag abgeschlossen.

Photo von der Außenansicht der Albertinen-Haus - Wohnanlage

Die insgesamt 160 Wohnungen befinden sich in sieben Gebäuden. Das Angebot besteht überwiegend aus 1,5- und 2-Zimmer-Wohnungen sowie einigen wenigen 3-Zimmer-Wohnungen.

Wohnhäuser 1 bis 3 (Sellhopsweg 18-22) mit zwei verschiedenen Wohnungstypen

  • 1,5-Zimmer-Wohnungen für Einzelpersonen: 44 m²
  • 2–Zimmer-Wohnungen i. d. Regel Ehepaare: 55 m²

Wohnhaus 4 (Sellhopsweg 8): zwischen 57 und 82 m²

Wohnhäuser 5 und 6 (Heidlohstraße 28 und 30):

Wohnhaus 7 (Max Herz-Haus/Wohnungen für Angehörige, Sellhopsweg 12):

Alle Wohnungen wurden seniorengerecht, ein Teil wurde barrierefrei konzipiert.

Ausstattung:

  • Alle Wohnungen verfügen über eine separate Küche mit moderner Einbauküche inklusive Kühlschrank/Tiefkühlfach, Spüle, Herd mit Cerankochfeld und Backofen.
  • Sie sind mit einem Bad mit Dusche, WC und Waschmaschinenanschluss ausgestattet.
  • Ein Satelitenanschluss für Radio und Fernsehen ist vorhanden.
  • Zu jeder Wohnung gehört ein Balkon/eine Terrasse bzw. eine großzügige Gemeinschaftsterrasse.
  • Es gibt einen Einbauschrank oder einen Abstellraum, häufig gehört auch ein Kellerraum zur Wohnung.
  • PKW-Plätze können angemietet werden.

Albertinen-Haus
Zentrum für Geriatrie u. Gerontologie
Wohnanlage
Sellhopsweg 18-22
22459 Hamburg

Telefon: (040) 5581-1580
Fax: (040) 5581-1206
E-Mail