Inhalt

Albertinen Ambulanter Pflegedienst
Netzwerke und Kooperationen

Bereichsmenü

Ein Netzwerk versorgender Instanzen

Mit den zuständigen Haus- und Fachärzten findet eine enge Zusammenarbeit statt. Darüber hinaus bestehen Kooperationen mit Sanitätshäusern, Apotheken und Therapeuten (Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden). Bei Bedarf stellen wir auch den Kontakt zu Fachärzten, Tageskliniken, Reha-Zentren und Beratungsstellen her. Wir vermitteln Hausnotrufsysteme und medizinische Fußpflege.

In unserem Netzwerk versorgender Instanzen wissen wir unsere Klienten gut aufgehoben.

 

Richtungsweisende Konzepte

Pflege-Partner Diakonie

Der Albertinen Ambulante Pflegedienst ist Mitglied im Kooperationsverbund Pflege-Partner Diakonie, der mit über 30 ambulanten Pflegediensten ein flächendeckendes Netz für hilfsbedürftige, kranke und behinderte Menschen in Hamburg und Umgebung geknüpft hat. Die Mitglieder des Verbundes haben sich verpflichtet, hohe Qualitätsstandards zu entwickeln und anzuwenden.

WundWerk - Wunden vernetzt versorgt

Der Albertinen Ambulante Pflegedienst ist Mitglied im WundWerk Hamburg, einem Netzwerk zur optimalen ambulanten Versorgung von Menschen mit chronischen Wunden in Hamburg. Das Netzwerk umfasst spezialisierte ärztliche und pflegerische Mitglieder, die erfahrene Leistungserbringer in der Versorgung von chronischen Wunden sind. Ziel ist, die Lebensqualität und Selbstbestimmung von Menschen mit akuten und chronischen Wunden zu erhalten, diese zu fördern und zu verbessern.

Das WundWerk Hamburg bildet die organisatorische Plattform für die qualitätsgesicherte Versorgung. Es wird vom Diakonischen Werk Hamburg unterstützt.

Wundzentrum Hamburg e.V.

Als Mitglied im Wundzentrum Hamburg arbeitet der Albertinen Ambulante Pflegedienst nach den hohen Qualitätsstandards für die Versorgung von chronischen Wunden. Sie wurden von einem multiprofessionellen Expertenteam entwickelt und werden kontinuierlich an den aktuellen Wissensstand angepasst. Fortbildungsangebote sowie Informationsmaterial des Wundzentrums Hamburg werden konsequent genutzt.

Integrierte Versorgungsmodelle

Der Albertinen Ambulante Pflegedienst betreut Patienten auch im Rahmen geschlossener Behandlungsketten zum Beispiel nach Entlassung aus dem Krankenhaus oder nach geriatrischer Behandlung in einer integrierten Versorgung "aus einer Hand".


Albertinen-Haus
Zentrum für Geriatrie u. Gerontologie
Ambulanter Pflegedienst
Sellhopsweg 18-22
22459 Hamburg

Telefon: (040) 5581-1254
Fax: (040) 5581-1811
E-Mail