Veranstaltung: Individuelle Hausführungen als Ersatz zum Tag der offenen Tür

  •  - 
  • Residenz am Wiesenkamp
    Wiesenkamp 16
    22359
    Hamburg

„Der Eingangsbereich erinnert mich an ein Hotelfoyer”, sagen viele Besucher, wenn sie das erste Mal die Volksdorfer Residenz am Wiesenkamp durch die Glasrotunde betreten. Die Ausstattung des Hauses mit Rezeption, Restaurant, Schwimmbad, Sauna und Gesellschaftsräumen wirkt einladend und großzügig. Doch in der Residenz am Wiesenkamp hat man es sich zum Ziel gesetzt, eben mehr als in einem Hotel zu bieten. „Wir verbinden die Annehmlichkeiten eines Hotels mit der Gemütlichkeit und persönlichen Zuwendung, die nur ein echtes Zuhause bieten kann“, erklärt Frau Susanne Finder, die für die Vermietung zuständig ist. Am Samstag, den 26. September 2020, veranstaltet die Residenz am Wiesenkamp wieder einen „Tag der offenen Tür“. Alle Besucher sind herzlich eingeladen, sich bei Hausführungen über die Appartements und das umfangreiche Serviceangebot zu informieren und eine Antwort auf die Frage zu finden, wie man auch im Alter schön, sicher und selbstbestimmt leben kann. Die Residenz am Wiesenkamp bietet neben dem Service-Wohnen in einem der knapp 200 Ein- bis Drei-Zimmer-Appartements auch stationäre Pflege in 97 Pflege-Einzelzimmern an. „Die Bewohner profitieren in allen Bereichen von den jahrelangen Erfahrungen und der Kompetenz – von den pflegerischen Leistungen über die Sport- und Therapieangebote bis hin zu den kulturellen Veranstaltungen, die über die Grenzen des Stadtteils hinweg bekannt sind“, sagt Geschäftsführer Andreas Schneider.

Interessierte haben die Möglichkeit, die Residenz sowie eine Auswahl von Appartements bei einer informativen Hausführung kennenzulernen. Im individuellen Dialog können weitere Angebote der Residenz am Wiesenkamp, wie zum Beispiel die ambulante Pflege im Bereich des Service-Wohnens oder die individuelle therapeutische Betreuung auf der stationären Pflege erläutert werden.

Bei dieser Veranstaltung ist keine Anmeldung erforderlich.

Weitere Veranstaltungen

Abgesagt - Geburtsvorbereitung für werdende Väter

Workshop mit Dr. Wolf Lütje, Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe (Dauer ca. 90 min.)

  •  - 
  • Ev. Amalie Sieveking Krankenhaus
Zur Veranstaltung

Abgesagt - Seminar V: Was ist Vorhofflimmern, wie erkennt man die Erkrankung, was sind die Risiken?

Einführung, medikamentöse und interventionelle Therapiemöglichkeiten. Präventive Maßnahmen.

  •  - 
  • Albertinen Krankenhaus
Zur Veranstaltung

Abgesagt - Infoabend für werdende Eltern (Amalie)

Hebammen, Schwestern, Stillberaterinnen sowie Chef- oder Oberarzt stellen sich Ihren Fragen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

  • Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus
Zur Veranstaltung

Abgesagt - Infoabend für werdende Eltern (Albertinen)

Jeweils am ersten und dritten Dienstag des Monats stellen wir um 20.00 Uhr das Geburtszentrum des Albertinen Krankenhauses im Rahmen eines offenen Informationsabends für werdende Mütter und Väter vor.

  • Albertinen Krankenhaus
Zur Veranstaltung

"Und wo bleibe ich?" Angehörige in der Begleitung Schwerstkranker und Sterbender

Vortrag im Rahmen der Hamburger Hospizwoche

  • Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus
Zur Veranstaltung

Abgesagt - Infoabend für werdende Eltern (Amalie)

Hebammen, Schwestern, Stillberaterinnen sowie Chef- oder Oberarzt stellen sich Ihren Fragen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

  • Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus
Zur Veranstaltung

Abgesagt - Infoabend für werdende Eltern (Albertinen)

Jeweils am ersten und dritten Dienstag des Monats stellen wir um 20.00 Uhr das Geburtszentrum des Albertinen Krankenhauses im Rahmen eines offenen Informationsabends für werdende Mütter und Väter vor.

  • Albertinen Krankenhaus
Zur Veranstaltung

Abgesagt - Geburtsvorbereitung für werdende Väter

Workshop mit Dr. Wolf Lütje, Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe (Dauer ca. 90 min.)

  •  - 
  • Ev. Amalie Sieveking Krankenhaus
Zur Veranstaltung

Infoabend für werdende Eltern (Amalie)

Hebammen, Schwestern, Stillberaterinnen sowie Chef- oder Oberarzt stellen sich Ihren Fragen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

  • Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus
Zur Veranstaltung