Veranstaltung: Demenz geht uns alle an: In Beziehung bleiben - Kommunikation mit Menschen mit Demenz

  • Albertinen Haus - Zentrum für Geriatrie und Gerontologie
    Sellhopsweg 18-22
    22459
    Hamburg

Eine Demenzerkrankung verändert so vieles - für die Betroffenen, aber auch für die Angehörigen. Es ist nicht nur die zunehmende Vergesslichkeit, die Probleme schafft, auch die vertraute Kommunikation ändert sich. Wie gelingt es, mit Menschen mit Demenz in Beziehung zu bleiben? Wie kann ich mit dem erkrankten Familienmitglied, Nachbarn oder Freund kommunizieren? Diesen Fragen geht der Diplom-Soziologe Ulrich Mildenberger, Vorsitzender der Alzheimer Gesellschaft Norderstedt-Segeberg e.V., am Montag, dem 11. November 2019, um 18.30 Uhr im Albertinen-Haus (Sellhopsweg 18-22, 22459 Hamburg-Schnelsen) in der Reihe „Demenz geht uns alle an“ nach und erklärt dabei, was es bedeutet, eine Demenz zu haben. Anschauliche Beispiele ergänzen den Vortrag und regen zur Diskussion und zum Erfahrungsaustausch an. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Spende erfreut. Weiterführende Informationen: Beratungsstelle Demenz, Tel. 040 55 81-1850, E-Mail, www.demenz-geht-uns-alle-an.de

Bei dieser Veranstaltung ist keine Anmeldung erforderlich.

Weitere Veranstaltungen

Konzert mit den Gâtons: Wunderschön, die Lieder unserer Jugend

Das Repertoire der Gâtons sind Schlager, Lieder und Chansons der zwanziger und dreißiger Jahre, aber auch Jazz und internationale Titel stehen auf dem Programm.

  • Residenz am Wiesenkamp
Zur Veranstaltung

Demenz geht uns alle an - Veränderungen in vertrauten Beziehungen

„Wer war ich früher für den an Demenz erkrankten Menschen und wer bin ich heute?“ Sandra Eisenberg, Deutsche Expertengruppe Dementenbetreuung e.V., zeigt Wege aus anfänglicher Unsicherheit auf hin zu Mut und Vertrauen - und zu Liebe als sich wandelnde Kraft, die bleibt.

  • Albertinen Haus
Zur Veranstaltung

Multimediavisionsshow Schottland: Schlösser, Whisky, Dudelsack - mit dem Bulli durch die Highlands

Schlachtfelder, Mythen und Steinkreise: Schottland zieht die Menschen in seinen Bann. Es ist das Land der verlassenen Burgen, der unwirtlichen Hochmoore und der zahlreichen Whisky-Brennereien.

  • Residenz am Wiesenkamp
Zur Veranstaltung

Konzert mit dem Duo Collage - Der Frühling will kommen

Das Programm der beiden Musikerinnen Daphne Drischler (Querflöte/ Gesang) und Natascha Getmann (Klavier) beinhaltet Werke vom Barock über Klassik und Romantik bis hin zur gemäßigten Moderne.

  • Residenz am Wiesenkamp
Zur Veranstaltung

MedizinKompakt: Die Spinalkanalstenose

Veranstaltungsreihe für Patienten und Interessierte

  • Albertinen Krankenhaus
Zur Veranstaltung

Lichtbildvortrag: Hamburger Kaufleute erobern die Welt und holen die Welt nach Hamburg

Die Referentin Dr. Katrin Schmersahl berichtet über die bekannten hanseatischen Kaufmannsfamilien.

  • Residenz am Wiesenkamp
Zur Veranstaltung

MedizinKompakt: Gute Keime, schlechte Keime - Wie können Keime nützen? Wo müssen wir uns schützen?

Veranstaltungsreihe für Patienten und Interessierte

  • Ev. Amalie Sieveking Krankenhaus
Zur Veranstaltung

Gebrauchtes kaufen beim Frühlingsbasar

Wenn die aussortierten Dinge aus dem Keller oder Kleiderschrank neue Freunde finden, dann macht das Spaß - und ist dazu auch noch nachhaltig. Stöbern und staunen, suchen und entdecken – für große und kleine Leute gibt es kaum eine schönere Art einzukaufen. Eintriff frei!

  •  - 
  • Albertinen Haus
Zur Veranstaltung

Konzert: A-Capella-Ensemble Rachmaninov

Das Rachmaninov-A-Cappella-Ensemble widmet sich ganz speziell dem Studium und der traditionellen A-Cappella-Aufführung von liturgischen Gesängen aus der orthodoxen Kirche Osteuropas.

  • Residenz am Wiesenkamp
Zur Veranstaltung