Zwei Millionen Mahlzeiten im Jahr – nicht nur für Patientinnen und Patienten

Die 2010 in Rellingen eröffnete Cook & Chill-Küche versorgt alle Hamburger Einrichtungen der Immanuel Albertinen Diakonie sowie eine Reihe von externen Kunden mit Speisen. In der Küche werden jährlich rund zwei Millionen Mahlzeiten produziert. Die Küche erfüllt die höchsten hygienischen Standards und ist EU-zertifiziert. Darüber hinaus werden alle Küchenbetriebe der Albertinen Services Hamburg durch das SGS Institut Fresenius hygienisch überprüft und zertifiziert.

Am Standort Wohnpark am Wiesenkamp betreibt die Albertinen Services Hamburg eine Verteilküche, die auf die Bedürfnisse der Bewohner im Wohnpark am Wiesenkamp zugeschnitten ist. In den Einrichtungen sind Verpflegungsassistenten der Albertinen Services Hamburg neben der Speisenversorgung auch für die Bestellung und Verteilung der Speisen und Getränke auf den Stationen verantwortlich. Ebenso erfolgt die Versorgung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie der Gäste in den Cafeterien und Bistros über die Albertinen Services Hamburg.

Die Albertinen Services Hamburg bietet nicht zuletzt auch umfassende Leistungen im Bereich Veranstaltung und Catering für Interessenten außerhalb der Immanuel Albertinen Diakonie an.

pro4nature: Nachhaltige Speisen von regionalen Erzeugern

Mit unseren neuen pro4nature-Gerichten leisten wir Pionierarbeit für nachhaltige, kreative Speisen aus der Region. pro4nature wurde entwickelt, um mit Wertschätzung für Natur, Tiere und die Menschen in unserer Region gesunde und wohltuende Gerichte zu servieren.

Die Lebensmittel stammen aus nachhaltigem Anbau in der Umgebung von Hamburg. Kurze Lieferwege, lokale Partnerschaften und natürliche Erzeugungsmethoden schützen das Klima, die Artenvielfalt, die Böden, Insekten, Tiere und Pflanzen. Damit eine intakte Natur in unserer Heimat bewahrt wird.

Bei der Zubereitung von pro4nature-Gerichten gehen wir mit unserem ganzheitlichen Nachhaltigkeitsansatz neue Wege. In handwerklicher Tradition verarbeiten unsere Köche die Zutaten vollständig: Von der Wurzel bis zum Blatt bzw. von der Nase bis zum Schwanz. Dadurch entstehen raffinierte Gerichte mit facettenreichem Geschmack. Probieren Sie selbst, wie Nachhaltigkeit aus der Region schmeckt. Und übernehmen Sie mit uns gemeinsam Zukunftsverantwortung.