Pressemitteilung: Neue Konzerngeschäftsführung bestellt

  • Immanuel Albertinen Diakonie

Der Aufsichtsrat der Immanuel Albertinen Diakonie hat in seiner Sitzung am 10. August 2019 Matthias Blum und Peter Kober zum 1. September 2019 als weitere Konzerngeschäftsführer der Immanuel Albertinen Diakonie gGmbH bestellt. Sie werden den Konzern gemeinsam mit Matthias Scheller führen, dem zukünftigen Vorsitzenden der Konzerngeschäftsführung.

Udo Schmidt, Geschäftsführer der Immanuel Albertinen Diakonie, geht am 30. September 2019 nach über 33 Jahren Tätigkeit in der Immanuel (Albertinen) Diakonie in den Ruhestand.

Matthias Blum (40 Jahre), Diplom-Betriebswirt (BA), seit 17 Jahren in der Immanuel (Albertinen) Diakonie übergreifend tätig, leitet seit fünf Jahren die Abteilung Controlling und Finanzen. Er ist Prokurist der Immanuel Albertinen Diakonie gGmbH, der Immanuel Dienstleistungen GmbH sowie der Krankenhaus Bernau GmbH.

Peter Kober (55 Jahre), LL.M. (Medizinrecht), ist seit zehn Jahren Geschäftsführer der Albertinen-Zentrale Dienste GmbH, der Albertinen-Services Hamburg ASH-GmbH und weiterer Konzerngesellschaften der Immobilienentwicklung.

Mit der Berufung der zwei weiteren Konzerngeschäftsführer aus den eigenen Reihen setzt der Aufsichtsrat ein besonderes Zeichen des Vertrauens und der Kontinuität in die eigene Entwicklungskraft. „Beide neuen Geschäftsführer bringen umfassende langjährige Führungs- und Fachkompetenzen auf Basis klarer Werteorientierung mit“, betont Dr. Manfred Radtke, Vorsitzender des Aufsichtsrates.

Pressemitteilungen Über uns

Weitere Pressemitteilungen

Krankenhäuser im Ausnahmezustand: Spahn muss Gesetzentwurf deutlich verbessern!

Statement Matthias Scheller, Vorsitzender der Konzerngeschäftsführung der Immanuel Albertinen Diakonie

  • Immanuel Albertinen Diakonie
Zur Pressemitteilung

Ev. Amalie Sieveking Krankenhaus: Seminar für Angehörige von an Demenz erkrankten Menschen – Start am 20. Februar

Die Versorgung von an Demenz erkrankten Menschen ist für pflegende Angehörige eine große Herausforderung und mit hoher Belastung verbunden. Hilfe und Unterstützung für Angehörige bietet das Evangelische Amalie Sieveking Krankenhaus an.

  • Ev. Amalie Sieveking Krankenhaus
Zur Pressemitteilung

MedizinKompakt am 19. Februar mit Prof. Giovanni Maio im Ev. Amalie Sieveking Krankenhaus: „Zur Bedeutung des Vertrauens in die Medizin“

Am 19. Februar diskutieren Dr. Wolf Lütje, Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe im Evangelischen Amalie Sieveking Krankenhaus in Hamburg-Volksdorf und der renommierte Medizinethiker Prof. Dr. Giovanni Maio über die Bedeutung des Vertrauens in die Medizin. Prof. Dr. Maio hat Medizin und Philosophie studiert und ist Professor für Bioethik/Medizinethik sowie Direktor des Instituts für Ethik und Geschichte der Medizin an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg.

  • Ev. Amalie Sieveking Krankenhaus
Zur Pressemitteilung

Evangelisches Amalie Sieveking Krankenhaus: 25-jähriges Jubiläum als bundesweit erste babyfreundliche Geburtsklinik

Das Evangelische Amalie Sieveking Krankenhaus in Hamburg feiert in diesen Tagen ein besonderes Jubiläum: Das Haus wurde im Januar 1995 als die erste Geburtsklinik in Deutschland als babyfreundlich anerkannt und führt seit 25 Jahren das internationale Qualitätssiegel von WHO und UNICEF.

  • Ev. Amalie Sieveking Krankenhaus
Zur Pressemitteilung

Ev. Amalie Sieveking Krankenhaus: Gitarrenkonzert mit Judith Beckedorf am 14. Februar im amalieFORUM

Die Gitarristin Judith Beckedorf wird am 14. Februar in Kooperation mit den Hamburger Gitarrentagen ein Konzert im amalieForum geben.

  • Ev. Amalie Sieveking Krankenhaus
Zur Pressemitteilung

MedizinKompakt: „Wenn das Knie auf der Felge läuft“ – Experten informieren am 12. Februar im Albertinen Krankenhaus

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe MedizinKompakt geht es am 12. Februar im Albertinen Krankenhaus um Kniebeschwerden.

  • Albertinen Krankenhaus
Zur Pressemitteilung