Pressemitteilung: Ev. Amalie Sieveking Krankenhaus: This is our day!” Mitreißender Gospel-Groove im amalieForum am 20. Juni

  • Ev. Amalie Sieveking Krankenhaus

Es ist wieder soweit: Am 20. Juni findet um 19 Uhr im amalieForum am Ev. Amalie Sieveking Krankenhaus zum jetzt schon fünften Mal das Mittsommer-Konzert des Albertinen Mitarbeiter-Gospelchors statt. Die diesjährige Setlist bietet große Vielfalt – Songs die eine fröhliche Ausgelassenheit versprühen oder tiefe Emotionen transportieren, von modernem Gospel mit Stücken von Kirk Franklin, einigen Anleihen aus der Worship-Szene bis zu Gospel-Klassikern zum Mitsingen.

Unter der Leitung von Sören Schröder – bekannt durch „der Norden singt“ und seine Zusammenarbeit mit Größen wie Joja Wendt und Stefan Gwildis – und dem Motto „This is our day“ wird der Chor mühelos das Publikum in Schwung bringen und jeder wird es spüren: Dieser Groove geht nicht nur ins Herz, sondern auch direkt in Hände und Füße.

Die rund 40 Mitglieder des Chors kommen aus den unterschiedlichsten Einrichtungen, Standorten und Berufsgruppen der Immanuel Albertinen Diakonie in Hamburg. Was sie eint ist die Liebe zu Musik und Gesang und nach sechsjährigem Bestehen sind sie längst kein Geheimtipp mehr. So ist der Gospel-Chor auf vielen Feierlichkeiten und Events zu hören: Etwa im Rahmen eines Benefizkonzertes Anfang des Jahres zugunsten der Albertinen-Stiftung in der Hauptkirche St. Michaelis oder kurz darauf vor 500 begeisterten Zuhörern - darunter Hamburgs Erster Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher.- beim Festakt anlässlich der Fusion zur Immanuel Albertinen Diakonie.

Das Mittsommer-Gospelkonzert findet statt am Donnerstag, den 20. Juni um 19 Uhr im amalieForum des Ev. Amalie Sieveking Krankenhauses, Haselkamp 33 in 22359 Hamburg. Alle Gospel-Fans sind herzlich nach Volksdorf eingeladen! Der Eintritt zum Konzert ist frei, um eine Spende wird gebeten.

Pressemitteilungen Über uns Veranstaltungen Kultur & Sport

Weitere Pressemitteilungen

MedizinKompakt im Ev. Amalie Sieveking Krankenhaus am 4. Dezember: „Demenz als Begleiterkrankung“

Am 4. Dezember informiert Dr. Michael Musolf, Chefarzt der Klinik für Geriatrie und Physikalische Medizin des Evangelischen Amalie Sieveking Krankenhauses im Rahmen der Veranstaltungsreihe „MedizinKompakt“ zum Thema „Demenz als Begleiterkrankung“.

  • Ev. Amalie Sieveking Krankenhaus
Zur Pressemitteilung

Albertinen-Krankenhaus: „Arise“ – Albertinen Mitarbeiter/innen-Gospelchor in Concert am 28. November

Gospel-Fans aufgepasst: In mittlerweile guter Tradition wird der Albertinen Mitarbeiter/innen-Gospelchor am 28. November im Albertinen Krankenhaus in Hamburg-Schnelsen bereits zum fünften Mal ein Konzert geben und die Eingangshalle der Klinik mit mitreißender Musik erfüllen. Die Gäste erwartet an diesem Abend ein Hörgenuss, der die Herzen erwärmt, die Beine bewegt und zugleich für eine Gänsehaut sorgt.

  • Albertinen Krankenhaus
Zur Pressemitteilung

„Schnelsener Herbstgespräch“ mit Medizinethiker Prof. Dr. Giovanni Maio am 21. November

Mit Prof. Dr. med. Giovanni Maio, M.A. phil., ist einer der bundesweit profiliertesten Medizinethiker zu Gast beim diesjährigen „Schnelsener Herbstgespräch“ des Albertinen Diakoniewerks, das am Donnerstag, den 21. November, 19 Uhr, in der Kirche am Krankenhaus in Hamburg-Schnelsen stattfindet. Der Mediziner und Philosoph spricht über das Thema „Sorgfalt und Geduld, Behutsamkeit und Demut … und andere wiederzuentdeckende Werte der Heilberufe.“

  • Albertinen Krankenhaus
Zur Pressemitteilung

Albertinen Patienten-Seminar am 12. November: Die individualisierte Therapie des Vorhofflimmerns – das Albertinen 3D-Konzept

Das nächste Patienten-Seminar des Albertinen Herz- und Gefäßzentrums beschäftigt sich mit dem Vorhofflimmern und der maßgeschneiderten Therapie zu dessen Behandlung. Dr. Thomas Zerm, Leitender Arzt des Departments für Elektrophysiologie im Albertinen Herz- und Gefäßzentrum wird am 12. November das „Albertinen 3D-Konzept“ vorstellen, das auf eine multidisziplinäre Zusammenarbeit bei der Behandlung von Vorhofflimmern, der häufigsten tachykarden (umgangssprachlich „Herzrasen“) Rhythmusstörung des Menschen zielt.

  • Albertinen Krankenhaus
Zur Pressemitteilung

MedizinKompakt am 13. November im Albertinen Krankenhaus: Ganzheitliche urologische Therapiekonzepte in allen Lebensphasen

Das Albertinen Krankenhaus informiert in einer Veranstaltung der Reihe „MedizinKompakt“ am 13. November zum Thema „Ganzheitliche urologische Therapiekonzepte in allen Lebensphasen“. Es referieren Dr. Henrik Zecha, Chefarzt der Klinik für Urologie und Uroonkologie und Oberärztin Dr. med. Gabriele Zimmer-Krolzig, Prof. Dr. Ulrich Thiem, Chefarzt der Medizinisch-Geriatrischen Klinik im Albertinen Haus sowie Pastor Hans-Jürgen Schrumpf, Seelsorger im Albertinen Krankenhaus.

  • Albertinen Krankenhaus
Zur Pressemitteilung

MedizinKompakt am 6. November: „Wann sind Herzrhythmusstörungen harmlos – wann sind sie bedrohlich?“

Am 6. November informiert Dr. Anne Carolin Geisler, Fachärztin für Innere Medizin und Kardiologie mit dem Schwerpunkt Elektrophysiologie sowie Oberärztin in der Kardiologischen Klinik des Evangelischen Amalie Sieveking Krankenhauses im Rahmen der Veranstaltungsreihe „MedizinKompakt“ zum Thema „Wann sind Herzrhythmusstörungen harmlos - wann sind sie bedrohlich?“.

  • Ev. Amalie Sieveking Krankenhaus
Zur Pressemitteilung