• Ev. Amalie Sieveking Krankenhaus

Im Evangelischen Amalie Sieveking Krankenhaus wurde heute Dr. Hans-Richard Paschen nach bald 22 Jahren chefärztlicher Tätigkeit in der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin mit großem Dank in den Ruhestand verabschiedet. Sein Nachfolger Prof. Dr. Matthias Grünewald wird am 1. Oktober die Arbeit aufnehmen. In den kommenden Wochen führt der Leitende Oberarzt Dr. Gerhard Bünz die Klinik kommissarisch.

Dr. Paschen hat seit Januar 2001 die Chefarztposition in der anästhesiologischen Klinik bekleidet. Zuvor war er zehn Jahre lang Oberarzt im damaligen Allgemeinen Krankenhaus Barmbek gewesen. Im Zeitraum seiner chefärztlichen Tätigkeit konnte das anästhesiologische Spektrum maßgeblich ausgeweitet werden. Zudem begleitete Dr. Paschen den Neubau der hochmodernen Intensiv- und Intermediate Care Station, die mit Einweihung des Erweiterungsbaus 2015 in Betrieb genommen wurde. Intensivmedizinisch haben Dr. Paschen und sein Team in den vergangenen zwei Jahren zusätzlich zu den bestehenden Aufgaben die besonderen Herausforderungen durch die Corona-Pandemie bewältigt. Zuletzt legte die Klinik für Anästhesiologie & Intensivmedizin im Rahmen des Projektes KLIK green in enger Zusammenarbeit mit der Klimamanagerin und Fachärztin für Anästhesie und Intensivmedizin, Dr. Anne Hübner, einen Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit im Bereich der Anästhesie.

Dr. Paschen hat sich überdies bundesweit als Notfallmediziner einen Namen gemacht, unter anderem als Bundes-Feuerwehrarzt sowie langjähriger Beauftragter der Leitenden Notarztgruppe der Feuerwehr Hamburg.

Prof. Dr. Matthias Grünewald hat an der Charité in Berlin Medizin studiert, um danach seine Ausbildung zum Facharzt für Anästhesiologie am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) in Kiel zu absolvieren. Ein Schwerpunkt seiner wissenschaftlichen Arbeit bildet die individuell auf den Patienten angepasste Steuerung von Medikamenten. Prof. Grünewald hat berufsbegleitend einen Studiengang im Hospital Management absolviert und ist seit 2017 stellvertretender Klinikdirektor am UKSH in Kiel. 

Professor Grünewald freut sich darauf, das gesamte Team in der Amalie zu unterstützen. Im Vordergrund steht für ihn die erstklassige Behandlung der Patientinnen und Patienten. Er betont, dass in der Anästhesiologie und Intensivmedizin Nähe und Menschlichkeit trotz der hohen technischen Anforderungen die entscheidende Rolle spielen. Professor Grünewald, seine Frau und die beiden Kinder sehen dem neuen Zuhause in Hamburg mit Freude entgegen.

Sascha Altendorf, Geschäftsführer im Evangelischen Amalie Sieveking Krankenhaus: „Auch im Namen der Konzerngeschäftsführung danke ich Dr. Paschen sehr herzlich für die geleistete Arbeit in den vergangenen bald 22 Jahren. Er hat sich um die Anästhesie und die Intensivmedizin in der Amalie und darüber hinaus große Verdienste erworben. Herrn Prof. Dr. Grünewald begrüßen wir sehr herzlich in der Amalie und freuen uns, mit ihm einen hochkompetenten Experten für die Chefarztposition gewonnen zu haben. Ich wünsche Herrn Dr. Paschen für die Zukunft und Herrn Professor Grünewald für die vor ihm liegenden Aufgaben alles Gute und Gottes Segen!“ 

Fotos von Prof. Dr. Grünewald und Dr. Paschen finden Sie kostenfrei zwecks redaktioneller Berichterstattung unter dem nachfolgenden Link. Bitte beachten Sie die Fotonachweise: https://www.albertinen.de/ueber-uns/presse/bildmaterial/

Pressemitteilungen

Finden Sie alle Pressemitteilungen

Richard Remé Haus: Sichere Bleibe für ukrainische Geflüchtete

Das Richard Remé Haus auf dem Gesundheitscampus Volksdorf wird einmal mehr eine besondere Aufgabe für die Stadt erfüllen können: In der ehemaligen geriatrischen Klinik und Tagesklinik finden seit dieser Woche bis zu 80 Geflüchtete aus der Ukraine eine sichere Bleibe.

  • Ev. Amalie Sieveking Krankenhaus
Zur Pressemitteilung

Evangelisches Amalie Sieveking Krankenhaus: Klaus Kopf leitet neue Sektion für Septische Chirurgie

Das Evangelische Amalie Sieveking Krankenhaus in Hamburg-Volksdorf baut seine Expertise im Bereich der Unfallchirurgie und Orthopädie weiter aus: Seit Mai leitet Klaus Kopf die neu gegründete Sektion für Septische Chirurgie innerhalb der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie – Wirbelsäulenchirurgie und kooperiert dabei eng mit den übrigen Fachabteilungen des Hauses wie dem Albertinen Wirbelsäulenzentrum.

  • Ev. Amalie Sieveking Krankenhaus
Zur Pressemitteilung