• Albertinen Krankenhaus

Vom 10. bis 20. Oktober 2022 macht eine „grüne Schleife“ im Albertinen Krankenhaus auf seelische Gesundheit und gesellschaftlichen Zusammenhalt aufmerksam.

Unter dem Motto „Reden hebt die Stimmung – Seelisch gesund in unserer Gesellschaft” setzt sich das interdisziplinäre Team der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie im Albertinen Krankenhaus dafür ein, miteinander ins Gespräch zu kommen und Verständnis füreinander zu entwickeln. Um auf psychische Erkrankungen aufmerksam zu machen, trägt das Team in dieser Woche eine „Grüne Schleife“. Sie steht dabei als Symbol für Offenheit und Toleranz mit psychischen Erkrankten.

„Jeder, der die Grüne Schleife trägt, setze so ein Zeichen für Akzeptanz und gegen Ausgrenzung.“, erklärt der Pflegerische Zentrumsleiter Sven Christiansen. „Wir erhoffen uns von der Teilnahme an der Woche der Seelischen Gesundheit, dass man offen über psychische Probleme spricht und seelische Gesundheit kein Tabuthema mehr in unserer Gesellschaft ist.“, fügt Stationsleiter Sören Detjen hinzu.

Weitere Informationen über die Woche der Seelischen Gesundheit

Mehr Informationen zum Zentrum für Psychiatrie und Psychotherapie im Albertinen Krankenhaus

Nachrichten Medizin & Gesundheit