Inhalt

Gesundheitscampus Volksdorf

Willkommen bei Albertinen in Hamburg-Volksdorf!

Die Albertinen-Gruppe ist seit 2003 auch im schönen Stadtteil Hamburg-Volksdorf präsent: Mit dem Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus, der Residenz am Wiesenkamp, dem Feierabendhaus, der Ev. Kindertagesstätte Volksdorf sowie dem Diakonie-Hospiz Volksdorf ist hier ein Gesundheitscampus entstanden, der auf besondere Weise die akute medizinisch-pflegerische Versorgung im Krankenhaus einschließlich der Geriatrie und Geriatrischen Tagesklinik mit den Angeboten einer Seniorenresidenz, einer Wohnpflegeeinrichtung sowie dem ersten Hamburger Hospiz in christlicher Trägerschaft verbindet. Willkommen auf dem Gesundheitscampus Volksdorf!

Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus

Photo vom Haupteingang des Evangelischen Amalie Sieveking-Krankenhauses

Das Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus in Hamburg-Volksdorf ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Hamburg und versorgt rund 20.000 Patienten pro Jahr.


Geriatrie im Richard Remé-Haus

Pfleger und Patientin lachen zusammen

Die traditionsreiche Klinik für Geriatrie und Phsysikalische Medizin einschließlich einer geriatrischen Tagesklinik befindet sich im Richard Remé-Haus.


Residenz am Wiesenkamp

Eingangsbereich Residenz am Wiesenkamp

In Volksdorf, einem der schönsten Stadtteile im grünen Hamburg, wartet ein Wohnsitz auf Sie, der alles bietet, was Sie von einer Seniorenresidenz erwarten dürfen.


Feierabendhaus

Das Feierabendhaus Volksdorf bietet pflegebedürftigen Senioren Betreuung im Geiste einer kleinen familiären und christlichen Gemeinschaft.


Diakonie-Hospiz Volksdorf

Photo des Brunnen im Innenhof des Diakonie-Hospiz Volksdorf

Leben bis zuletzt – Abschied in Würde. Das Diakonie-Hospiz-Volksdorf ist das erste Hamburger Hospiz in christlicher Trägerschaft.


Ev. Kindertagesstätte

Drei Jungs brüllen in die Kamera und ahmen Wildtiere nach

In unserer Kindertagesstätten Hamburg-Volksdorf sind Kinder herzlich willkommen! Fachlich wie menschlich qualifizierte Erzieherinnen sowie zahlreiche Angebote fördern ihre bestmögliche Entwicklung.