Inhalt

Demenz geht uns alle an 2012/2013

Demenz geht uns alle an - das vollständige Vortragsprogramm:

  • Montag, 22.10.2012, 18.30 Uhr: Das Krankheitsbild Demenz aus medizinischer Perspektive - Dr. med. Birgit Frilling, Med.-Geriatrische Klinik, Albertinen-Haus
  • Montag, 19.11.2012, 18.30 Uhr: Abschied nehmen und trauern - was kann mich dabei unterstützen? - Hannah Friedl, Trauerbegleiterin, Hamburg Leuchtfeuer Lotsenhaus
  • Montag, 21.01.2013, 18.30 Uhr: Vollmacht oder Betreuung? Handlungsfähigkeit regeln - Thilo Sobel, Dipl.-Psychologe, Betreuungsverein "Insel e.V.", Hamburg-Eimsbüttel
  • Montag, 18.02.2013, 18.30 Uhr: Dich lieben trotz Demenz? Veränderungen in vertrauten Beziehungen - Sandra Eisenberg, Deutsche Expertengruppe Dementenbetreuung e.V.
  • Montag, 18.03.2013, 18.30 Uhr: Gibt es Möglichkeiten der Prävention? - Dr. med. Jennifer Anders, Forschung Albertinen-Haus

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei, über eine Spende freuen wir uns.
Veranstaltungsort: Albertinen-Haus, Sellhopsweg 18-22, 22459 Hamburg (Saal)
 

Im September findet in der Reihe "Demenz geht uns alle an" kein Vortrag statt: Wir möchten Sie statt dessen sehr herzlich einladen zum 2. Hamburger Demenzgespräch der Diakonie Stiftung MitMenschlichkeit unter dem Titel "Trotz Demenz mitten im Leben - kann das gehen?" Das 2. Hamburger Demenzgespräch findet am 24. September 2012 in der der Hauptkirche St. Petri statt:

  • Ab 15 Uhr erhalten Betroffene und Angehörige Rat und Hilfe an den Infoständen der Diakonie im Südschiff.
  • Ab 18 Uhr stellt Landespastorin Annegrethe Stoltenberg die Frage "Mitten im Leben - wo ist das?" Das anschließende Gespräch mit Gästen wird moderiert von Pastor Dr. Stefan Stiegler, Vorstand Albertinen-Diakoniewerk e.V.

Der Eintritt ist frei. 


Albertinen-Haus
Zentrum für Geriatrie u. Gerontologie
Medizinisch-Geriatrische Klinik
Sellhopsweg 18-22
22459 Hamburg

Telefon: (040) 5581-0
Fax: (040) 5581-1206
E-Mail