Inhalt

Seminare Herz- und Gefäßmedizin 2018

Illustration eines leuchtenden Herzsymbols vor schwarzem Hintergrund

Das "Albertinen Patienten-Seminar" bietet insgesamt sechs Veranstaltungen zur Herz- und Gefäßmedizin im Jahr 2018 an.

Wir möchten dem Dialog mit Ihnen noch mehr Raum geben, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen. Zudem haben wir das Themenspektrum ausgeweitet und werden hierzu auch Experten außerhalb des Herz- und Gefäßzentrums einbeziehen. Wir können Ihnen also spannende Abende versprechen!

Im Anschluss an die Seminare haben Sie Gelegenheit zu Gesprächen mit den Experten.

Wir stellen Ihnen die sechs Seminare im Jahr 2018 vor, für die Sie sich übrigens auch gleich online anmelden können:

  • 27.02.2018: Gemeinsam stark gegen Herzinsuffizienz
  • 24.04.2018: Die Kunst das Leben zu verlängern
  • 12.06.2018: „Sportmuffel leben gefährlich“ Dem Herz zuliebe: Runter von der Couch
  • 28.08.2018: Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht – Vorbereitet für den Ernstfall?!
  • 25.09.2018: Zeitbombe im Bauch: Schaufensterkrankheit
  • 13.11.2018: Brustschmerz: Wann droht Gefahr?

Seminar I: Gemeinsam stark gegen Herzinsuffizienz

27. Februar 2018, 17 bis 19 Uhr

  • Inhalt: 
    • „Wofür habe ich eigentlich all diese Tabletten...?“
    • Motivation für ein herzgesundes Leben
    • Herzinsuffizienz im Alltag – was darf ich eigentlich und was nicht?
  • Referenten
    • Prof. Dr. Herbert Nägele, Leitender Arzt Department Herzinsuffizienz und Devicetherapie, Klinik für Kardiologie, Albertinen Herz- und Gefäßzentrum, Albertinen-Krankenhaus
    • Dr. Daniel Stierle, Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie, Zusatzbezeichnung Notfallmedizin, Department Herzinsuffizienz und Devicetherapie, Klinik für Kardiologie, Albertinen Herz- und Gefäßzentrum, Albertinen-Krankenhaus
    • Dr. Michael Klusmeier, Oberarzt Klinik für Kardiologie, Albertinen Herz- und Gefäßzentrum, Albertinen-Krankenhaus

Ort: Albertinen-Krankenhaus, Süntelstraße 11a, 22457 Hamburg

Um Anmeldung bis zum 22. Februar 2018 wird gebeten:  jetzt anmelden

Seminar II: Die Kunst das Leben zu verlängern

24. April 2018, 17 bis 19 Uhr

  • Inhalt: 
    • Aktuelle wissenschaftlich fundierte Strategien zur Verminderung der Risiken von Arteriosklerose, koronarer Herzkrankheit und Herzrhythmusstörungen
  • Referent:
    • Dr. Thomas Zerm, Leitender Arzt Department für Elektrophysiologie, Klinik für Kardiologie, Albertinen Herz- und Gefäßzentrum

Ort: Albertinen-Krankenhaus, Süntelstraße 11a, 22457 Hamburg

Um Anmeldung bis zum 19. April 2018 wird gebeten:  jetzt anmelden

Seminar III: „Sportmuffel leben gefährlich“ Dem Herz zuliebe: Runter von der Couch

12. Juni 2018, 17 bis 19 Uhr

  • Inhalt: 
    • Prävention (Ernährung / Sport)
    • Lebensstiländerung
    • Rehabilitation
    • Unterstützung für Zuhause
  • Referenten/in:
    • Prof. Dr. Karsten Sydow, Chefarzt Klinik für Kardiologie, Albertinen Herz- und Gefäßzentrum, Albertinen-Krankenhaus
    • Prof. Dr. Herbert Nägele, Leitender Arzt Department Herzinsuffizienz und Devicetherapie, Klinik für Kardiologie, Albertinen Herz- und Gefäßzentrum, Albertinen-Krankenhaus
    • Dr. Daniel Stierle, Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie, Zusatzbezeichnung Notfallmedizin, Department Herzinsuffizienz und Devicetherapie, Klinik für Kardiologie, Albertinen Herz- und Gefäßzentrum, Albertinen-Krankenhaus
    • Sabrina Bittkau, Geschäftsführerin Herz InForm

Ort: Albertinen-Krankenhaus, Süntelstraße 11a, 22457 Hamburg

Um Anmeldung bis zum 07. Juni 2018 wird gebeten:  jetzt anmelden

Seminar IV: Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht – Vorbereitet für den Ernstfall?!

ACHTUNG: Fällt leider aufgrund von Krankheit kurzfristig aus. Neuer Termin 12.02.2019

28. August 2018, 17 bis 19 Uhr

  • Inhalt: 
    • Wer entscheidet auf der Intensivstation über meine Behandlung, wenn ich selbst dazu nicht mehr in der Lage bin?
  • Referenten
    • Dr. Dr. Jörg Kersten, Oberarzt Klinik für Anästhesiologie und operative, Intensivmedizin, Ärztlicher Manager Intensivmedizin, Albertinen-Krankenhaus
    • Andrea Westphalen, Gesundheits- und Krankenpflegerin Intensivstation, Klinische Ethikberatung, Albertinen Herz- und Gefäßzentrum, Albertinen-Krankenhaus

Ort: Albertinen-Krankenhaus, Süntelstraße 11a, 22457 Hamburg

Seminar V: Aneurysma: Zeitbombe im Bauch –
was kann man dagegen tun? /  Schaufensterkrankheit: Ursachen und neue Behandlungsmethoden

25. September 2018, 17 bis 19 Uhr

  • Inhalt: 
    • Was kann man dagegen tun?
    • Ursachen und neue Behandlungsmethoden
  • Referenten
    • Dr. Homam Osman, Oberarzt Klinik für Gefäß- und endovaskuläre Chirurgie, Albertinen Herz- und Gefäßzentrum, Albertinen-Krankenhaus
    • Johannes Winterhoff, Assistenzarzt Klinik für Gefäß- und endovaskuläre Chirurgie, Albertinen Herz- und Gefäßzentrum, Albertinen-Krankenhaus

Ort: Albertinen-Krankenhaus, Süntelstraße 11a, 22457 Hamburg

Um Anmeldung bis zum 20. September 2018 wird gebeten:  jetzt anmelden

Seminar VI: Brustschmerz: Wann droht Gefahr?

13. November 2018, 17 bis 19 Uhr

  • Inhalt: 
    • Risikofaktoren
    • Woran erkenne ich einen Herzinfarkt?
    • Erfahrungsbericht eines Patienten
  • Referenten
    • Prof. Dr. Friedrich-Christian Rieß, Chefarzt Klinik für Herzchirurgie, Chairman Albertinen Herz- und Gefäßzentrum, Albertinen-Krankenhaus
    • Prof. Dr. Karsten Sydow, Chefarzt Klinik für Kardiologie, Albertinen Herz- und Gefäßzentrum, Albertinen-Krankenhaus
    • Sandra Pick, Gesundheits- und Krankenpflegerin, Diplom-Pflegewirtin (FH), Stationsleitung, Albertinen Herz- und Gefäßzentrum, Albertinen-Krankenhaus

Ort: Albertinen-Krankenhaus, Süntelstraße 11a, 22457 Hamburg

Um Anmeldung bis zum 08. November 2018 wird gebeten:  jetzt anmelden


Albertinen Patienten-Seminar Folder 2018

Cover Albertinen Patienten-Seminare 2018

Das Programm der Albertinen Patienten-Seminare 2018

PDF lesen