Inhalt

Bewerbungstipps

Das Motiv Menschlichkeit unternehmen: Eine Gruppe lächelnder Mitarbeiter

Bewerbungstipps

Das Anschreiben

  • Ist mein Anschreiben informativ?
    Ein Vierzeiler reicht sicherlich nicht aus, um uns mit allen wichtigen Informationen über Sie zu versorgen. Andererseits ist es „eine Kunst etwas kurz zu sagen, wenn man etwas zu sagen hat“.
    Überzeugen Sie uns deshalb auf maximal einer Seite (DIN A4) von Ihren Qualitäten und Ihrer Motivation für die Position, auf die Sie sich bewerben.
  • Sind meine Formulierungen zielgerecht?
    Nennen Sie uns Ihre Ziele und Wünsche, zeigen Sie Profil und überlassen Sie nicht anderen die Entscheidung für Ihre Berufswahl. Statt eines allzu allgemeinen Anschreibens sollten Sie sich fragen, was Ihr Spezialgebiet ist, besondere Fähigkeiten und Erfahrungen herausstellen. Ein individueller Bezug zu Unternehmen und Position sprechen uns viel mehr an als allgemeingültige Formulierungen.
  • Enthält mein Anschreiben Neuigkeiten?
    Wiederholungen aus dem Lebenslauf oder Übernahmen von Formulierungen aus Stellenanzeigen oder Geschäftsberichten bringen uns keinen Mehrwert zu Ihrer Person.
  • Ist die Ansprache persönlich?
    Werden die Kontaktpersonen entsprechend der Stellenausschreibung gleich mit Ihrem Namen begrüßt, statt ein allgemeines „Sehr geehrte Damen und Herren“ zu lesen, bereiten Sie gleich am Start Ihrer Bewerbung eine positive Grundstimmung.
  • Sind mein Unterlagen authentisch?
    Selbstgeschrieben statt durch Ghostwriter aus dem Freundeskreis entworfen ist ein unbedingtes Muss!
  • Haben Sie an die an die Ausschreibungsnummer der Stellenausschreibung gedacht?
    Damit Ihre Bewerbung  schnellstmöglich bearbeitet werden kann, bitten wir Sie die Ausschreibungsnummer der Stellenausschreibung mit anzugeben. 
  • Sind meine Bewerbungsunterlagen vollständig?
    Bevor Sie Ihre Bewerbung per Email versenden, versichern Sie sich, ob die Anlagen vollständig sind z. B. Ihr Lebenslauf, Zeugnisse und das Bewerbungsanschreiben.
  • Besteht bereits Kontakt?
    Bitte geben Sie auf eventuell bestehende Kontakte im Unternehmen oder im Personalbereich ein (z.B. „Unser Gespräch auf der Kontaktmesse in Hamburg“). Durch Bezugnahme erleichtern Sie es uns, dass wir uns an Sie erinnern.

Ablauf des Auswahlprozesses

Sie haben eine Ausschreibung bei der Albertinen-Gruppe gefunden, die Ihnen zusagt und haben sich bei uns beworben. Sie wollen wissen, was bei uns mit Ihren Unterlagen geschieht und wann Sie mit einer Rückmeldung rechnen dürfen?

  • Schritt 1: Eingang Ihrer Bewerbung
    Ihre Bewerbung erreicht die Personalabteilung und wird datenschutzgerecht an die entsprechende Abteilung entweder auf dem Postweg oder per Email weitergeleitet.

Sie erhalten zeitnah eine Eingangsbestätigung der Bewerbung.

Aus organisatorischen Gründen werden ihre postalischen Unterlagen nicht zurückgesendet.

Wir beachten die aktuellen Datenschutzbestimmungen.

Ihre Unterlagen werden in unserer zentralen Datenbank erfasst.

  • Schritt 2: Prüfung
    Die Prüfung der Bewerbungsunterlagen erfolgt durch die jeweiligen Fachbereiche. Je nach Anzahl der Bewerber für eine ausgeschriebene Position ist die Prüfung von unterschiedlicher Dauer.
  • Schritt 3: Antwort
    Nach Abschluss des Prüfungsverfahrens erhalten Sie auf jeden Fall eine Antwort!
  • Schritt 4: Persönliches Kennenlernen
    Sind Sie hier angelangt, haben Sie der erste große Hürde überwunden: Aus einer Vielzahl von Bewerbern haben Sie überzeugt!
    Das Kennenlernen erfolgt über ein persönliches Gespräch (oder ein zuvor durchgeführtes Telefon-Interview).

Hinweis: Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen etwaige Kosten im Zusammenhang mit der Wahrnehmung von Vorstellungsgesprächen/Hospitationen nicht erstatten können.


Albertinen-Zentrale Dienste
GB Personal
Süntelstraße 11a
22457 Hamburg

Telefon: (040) 5588-2865
Fax: (040) 5588-2707
E-Mail