Inhalt

Stellenangebote

Für die Albertinen-Krankenhaus/Albertinen-Haus gGmbH, Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Hamburg, mit seinen 732 Betten und jährlich rund 66.000 Patienten am Standort Hamburg-Schnelsen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Fachärztin/Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie (TP/VT) und/oder Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

in Vollzeit oder Teilzeit

Der fachärztliche Konsil-/Liaisondienst für Gerontopsychosomatik an der Medizinisch- Geriatrischen Klinik Albertinen-Haus in Hamburg bietet multimorbiden geriatrischen Patienten und den Professionellen der geriatrischen Teams ein umfassendes Angebot psychosomatischer, psychiatrischer und psychotherapeutischer Diagnostik und Behandlung während des stationären und teilstationären Aufenthaltes. Zudem werden hochbetagte Patienten ambulant psychotherapeutisch in einer am Albertinen-Haus befindlichen des MVZ Zentrum für psychische Gesundheit behandelt.

Diagnostik und Therapie erfolgen u.a. bei Anpassungsstörungen, affektiven Störungen, somatoformen Störungen, aber auch kognitiven Störungen.

Der psychosomatischeKonsil-/Liaisondienst in der Medizinisch-Geriatrischen Klinik des Albertinen-Hauses umfasst u.a.:

  • die klinische Diagnostik und psychotherapeutische Mitbehandlung psychisch auffälliger  stationärer und teilstationärer geriatrischer Patienten
  • Empfehlungen und Anbahnung von weiteren einschlägigen Behandlungen nach Entlassung;
  • die praxisorientierte Beratung des geriatrischen Teams und die Teilnahme an Teamkonferenzen,
  • Fortbildungsangebote für einzelne Stationen und Berufsgruppen in Form von fallorientierten Fachgesprächen

Die ambulante Psychotherapie im MVZ Zentrum für psychische Gesundheit erfolgt in Form von:

  • Einzelpsychotherapie (TP/VT), auch aufsuchend im Lebensumfeld des Patienten
  • psychosomatischer und gerontopsychiatrischer Sprechstunde und Akutbehandlung.

Idealerweise sollen beide Funktionen in Personalunion von einer Vollzeitkraft wahrgenommen werden. Die Aufteilung auf zwei Teilzeitstellen ist aber ebenfalls denkbar. Von allen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erwarten wir, dass sie das Albertinen-Leitbild mittragen und zwar unabhängig von ihrer eigenen religiösen und kulturellen Tradition und Prägung.

Weitere Informationen zur ausgeschriebenen Position erhalten Sie über Herrn Ralf Zastrau, Geschäftsführer Albertinen-Haus, unter der Tel.-Nr. 040/5581-1301.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung. Richten Sie diese bitte bevorzugt per E-Mail, unter Angabe der Ausschreibungsnummer 2018-1001 an bewerbung@albertinen.de

Bitte beachten Sie, dass wir aus organisatorischen Gründen Ihre postalische Bewerbung nicht zurücksenden können. Ihre übermittelten Daten und Unterlagen werden für die Dauer des Bewerbungsverfahrens gespeichert bzw. aufbewahrt. Aufgrund des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes besteht ein berechtigtes Interesse, die übermittelten Daten und Unterlagen für mindestens vier, maximal sechs Monate aufzubewahren. Die Daten und Unterlagen werden, sofern eine Aufbewahrungspflicht nicht besteht und die Daten und Unterlagen für den Zweck nicht mehr vonnöten sind, gelöscht bzw. vernichtet.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Albertinen-Haus
Zentrum für Geriatrie u. Gerontologie
Medizinisch-Geriatrische Klinik
z.H. Herrn Ralf Zastrau
Sellhopsweg 18-22
22459 Hamburg

oder bewerben Sie sich online über unser Bewerbungsformular


Für Rückfragen

Ralf Zastrau

Telefon: (040) 5581-1301
Fax: (040) 5581-1304
E-Mail