Inhalt

Aktuelles
September 2015

29.09.2015 | Albertinen-Diakoniewerk

Musik bei Wein und Kerzenschein am 24. Oktober: Marimbaphon und Eugen Roth

Die Evangelisch Freikirchliche Gemeinde Hamburg – Schnelsen „Kirche am Krankenhaus“ und das Albertinen-Diakoniewerk laden herzlich ein zu einem besonderen Konzert mit erlesener Musik aus fünf Jahrhunderten und Gedichten von Eugen Roth. Der Perkussionist Helmut Kandert – Marimbaphon - , wird eine unterhaltsame Mischung aus seinen Konzertprogrammen von „erfrischend-heiter“ bis „klassisch-besinnlich“ präsentieren. Abgerundet wird das Konzert u.a. durch humorvoll - nachdenkliche Gedichte von Eugen Roth ... mehr


28.09.2015 | Diakonie-Hospiz Volksdorf

Hamburger Hospizwoche: Bewegendes Theaterstück „Aufgewacht“ am 15. Oktober im Kino Koralle / Volksdorf

das Diakonie-Hospiz Volksdorf und das Malteser Hospiz-Zentrum Bruder Gerhard laden im Rahmen der Hamburger Hospizwoche sehr herzlich ein zu einem besonderen Theaterabend: Am 15. Oktober wird im Volksdorfer Kino Koralle das Stück „Aufgewacht“ aufgeführt ... mehr


24.09.2015 | Albertinen-Haus, Zentrum für Geriatrie u. Gerontologie

Transatlantic Big Band swingt am Sonntag, 11. Oktober im Albertinen-Haus

Am Sonntag, dem 11. Oktober 2015 um 16 Uhr spielt die Transatlantic Big Band im Albertinen-Haus (Sellhopsweg 18-22, 22459 Hamburg-Schnelsen) Swing Musik aus der Zeit von 1930 bis heute im Stil der großen Big Band Vorbilder. Einen besonderen Glanz verleiht Sängerin und Entertainerin Carola Thierheimer dem Auftritt der Hamburger Big Band mit ihrem einfühlsamen perfekten Gesang  ... mehr


24.09.2015 | Albertinen-Haus, Zentrum für Geriatrie u. Gerontologie

Spannendes DDR-Fluchtdrama und sensibler Liebesfilm am 1. Oktober im KINO IM SAAL

Am Donnerstag, dem 1. Oktober 2015, um 16 Uhr läuft im Kino im Saal des Albertinen-Hauses (Sellhopsweg 18-22, 22459 Hamburg-Schnelsen) das spannende Fluchtdrama von 2012, das ein stimmiges Portrait der DDR zeichnet und zugleich zarte Liebesgeschichte ist  ... mehr


23.09.2015 | Albertinen-Krankenhaus

6. Norderstedter Gesundheitsgespräche am 7. Oktober: "Herzrhythmusstörungen – Wenn das Herz stolpert"

der Seniorenbeirat Norderstedt, das Hausarztnetz Nord sowie das Albertinen-Krankenhaus in Hamburg-Schnelsen laden auch in diesem Jahr herzlich zu einem weiteren „Norderstedter Gesundheitsgespräch“ ein. Die beliebte Veranstaltungsreihe greift bewusst Gesundheitsthemen auf, die insbesondere ältere Menschen angehen. Das Thema der nächsten Veranstaltung am 7. Oktober im Plenarsaal des Norderstedter Rathauses ist die Herzrhythmusstörung. Stadtpräsidentin Kathrin Oehme wird auch dieses Mal ein Grußwort sprechen ... mehr


17.09.2015 | Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus | Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus, Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe

MedizinKompakt am 30. September zum Thema: „Schmerzen bei gynäkologischen Patientinnen – Hintergründe und Therapiemöglichkeiten“

Das Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus in Hamburg-Volksdorf lädt zu einer weiteren Veranstaltung der Reihe „MedizinKompakt“ sehr herzlich ein. Am 30. September steht das Thema „Schmerzen bei gynäkologischen Patientinnen – Hintergründe und Therapiemöglichkeiten“ im Fokus. Es referiert Dr. Wolf Lütje, Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe im Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus. ... mehr


14.09.2015 | Albertinen-Haus, Zentrum für Geriatrie u. Gerontologie | Albertinen-Krankenhaus | Albertinen-Diakoniewerk

Schnelsener Herbstgespräch am 21. September: „Demenz – Ende der Selbstbestimmung?“

Das Albertinen-Diakoniewerk lädt sehr herzlich ein zum diesjährigen Schnelsener Herbstgespräch am 21. September. Als bundesweit renommierten Experten zum Thema „Demenz – Ende der Selbstbestimmung?“ wurde Dr. Michael Wunder, Leiter des Beratungszentrums der Ev. Stiftung Alsterdorf, gewonnen, der u.a. auch Mitglied im Deutschen Ethikrat sowie in der Enquetekommission „Ethik und Recht in der Medizin“ des Deutschen Bundestags ist. Dem Referat von Dr. Wunder folgt eine Podiumsdiskussion, an der Karin Schroeder-Hartwig, Diplomgesundheitswirtin, M.A. Ethik und Senior Expertin, Prof. Dr. Wolfgang von Renteln-Kruse, Chefarzt der Klinik für Geriatrie und Gerontologie im Albertinen-Haus – Zentrum für Geriatrie und Gerontologie sowie Doris Reinhard, Leiterin der Beratungsstelle Demenz im Albertinen-Haus, teilnehmen werden. Die Moderation liegt bei Dr. Stefan Stiegler, Vorstand im Albertinen-Diakoniewerk.  ... mehr


14.09.2015 | Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus

MedizinKompakt am 23. September zum Thema: „Aneurysma – die tickende Zeitbombe“

Das Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus in Hamburg-Volksdorf lädt zu einer weiteren Veranstaltung der Reihe „MedizinKompakt“ sehr herzlich ein. Am 23. September steht das Thema „Aneurysma – die tickende Zeitbombe“ im Fokus. Es referiert Dr. Axel Pflugradt, Chefarzt der Klinik für Gefäß- und endovaskuläre Chirurgie im Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus. ... mehr


14.09.2015 | Albertinen-Krankenhaus

Albertinen Patienten-Uni zur defekten Aortenklappe am 22. September

Das nächste Seminar der beliebten „Albertinen Patienten Uni“ zur Herzmedizin beschäftigt sich mit der defekten Aortenklappe. Unter der Fragestellung „Operation oder Intervention – Konkurrenz oder Ergänzung“ werden sowohl die konventionellen OP-Verfahren in der Herzchirurgie, als auch die kathetergestützte Herzklappenbehandlung und der sog. transapikale Aortenklappenersatz (TAVI) vorgestellt ... mehr


10.09.2015 | Albertinen-Haus, Zentrum für Geriatrie u. Gerontologie

Weltsuizidpräventionstag 10.09.: Suizidprävention im Alter stärken - Auszeichnung für PD Dr. Lindner

Auf der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie vom 3.-5. September 2015 in Frankfurt wurde Priv. - Doz. Dr. med. Reinhard Lindner, Oberarzt Gerontopsychosomatik an der Medizinisch-Geriatrischen Klinik Albertinen-Haus und Psychotherapeut im Zentrum für Psychische Gesundheit in Hamburg, mit dem Rolf-und-Hubertine-Schiffbauer-Ehrenpreis ausgezeichnet. Lindner erhielt die Auszeichnung für seine herausragenden Arbeiten zur Suizidprävention bei alten Menschen, besonders bei schweren körperlichen Erkrankungen und Problemen in wichtigen Beziehungen ... mehr


10.09.2015 | Albertinen-Haus, Zentrum für Geriatrie u. Gerontologie

KINO IM SAAL am 15. September: Warmherziger Film über Immigration, Integration und Identität

Am Dienstag, dem 15. September 2015, um 16 Uhr zeigt das KINO IM SAAL des Albertinen-Hauses (Sellhopsweg 18-22, 22459 Hamburg-Schnelsen) den Debütfilm der in Dortmund geborenen, türkischstämmigen Schwestern Yasemin und Nesrin Samdereli, der die Probleme von Einwanderern aus der Türkei ganz unverkrampft schildert. Mit viel Witz und Ironie werden all die Absurditäten angegangen, die das Leben zwischen und mit zwei Kulturen mit sich bringt. Der Film erhielt u.a. den Deutschen Filmpreis 2011 in Silber ... mehr


09.09.2015 | Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus

Freie Plätze im Kurs für Angehörige von an Demenz erkrankten Menschen

Die Betreuung von pflegebedürftigen Angehörigen stellt eine große Herausforderung dar. Das Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus in Hamburg-Volksdorf kann dabei Hilfestellung geben. ... mehr


RSS-Feed abonnieren

Abonnieren Sie unsere aktuellen Meldungen als RSS-Feed!

RSS-Feed Aktuelles