Inhalt

Aktuelles
Mai 2016

30.05.2016 | Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus

Neuer Kurs für pflegende Angehörige startet im Juni

Die Betreuung von pflegebedürftigen Angehörigen stellt eine große Herausforderung dar. Hilfestellung kann das Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus in Hamburg-Volksdorf geben: Im Rahmen eines Modellprojektes gemeinsam mit der AOK Rheinland/Hamburg und der Universität Bielefeld bietet die Klinik Kurse für pflegende Angehörige an, die z.B. Körperpflege, rückenschonendes Arbeiten, Inkontinenz, Ernährung, Einsatz von Hilfsmitteln, Pflegeversicherung, Selbsthilfegruppen sowie weitere Themen betreffen. Die Themen werden theoretisch im Vortrag und praktisch in der Demonstration und Übung vermittelt. Der Kurs umfasst 12 Unterrichtsstunden, die auf drei Tage verteilt sind. ... mehr


19.05.2016 | Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus

Ausstellung „Wasserzeit“ von Peter Lindenberg – Vernissage am 3. Juni

Das Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus lädt Interessierte sehr herzlich zur Vernissage der Ausstellung „Wasserzeit“ des Künstlers Peter Lindenberg ein, die am 3. Juni um 19 Uhr in der Ostmagistrale der Volksdorfer Klinik stattfindet. Prof. Dr. Christoph Isbert, Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und koloproktologische Chirurgie, wird in die Ausstellung einführen. Der Künstler wird ebenfalls anwesend sein. ... mehr


20.05.2016 | Albertinen-Diakoniewerk

„Selbstbestimmt sterben“ - Schnelsener Frühjahrsgespräch am 1. Juni

Das Albertinen-Diakoniewerk lädt herzlich ein zum diesjährigen Schnelsener Frühjahrsgespräch zum Thema „Selbstbestimmt sterben“. Es referiert Priv.-Doz. Dr. med. Reinhard Lindner, Oberarzt für Gerontopsychosomatik und Alterspsychotherapie im Albertinen-Haus sowie Psychosomatiker und Psychotherapeut im Zentrum für Psychische Gesundheit Hamburg (ZPG), der ein ausgewiesener Experten auf diesem Gebiet ist und sich nicht nur in der Suizid-Forschung einen Namen gemacht hat, sondern als Psychiater auch bestens vertraut ist mit den Fragen alter und schwerstkranker Menschen. ... mehr


18.05.2016 | Albertinen-Krankenhaus

MedizinKompakt im Albertinen-Krankenhaus am 25. Mai: „Tumor in der Blase – was ist zu tun?“

Das Albertinen-Krankenhaus lädt sehr herzlich ein zu einer weiteren Veranstaltung der Reihe „MedizinKompakt“ für Patienten und Interessierte. Am 25. Mai 2016 referieren Prof. Dr. Klaus-Peter Dieckmann, Chefarzt der Klinik für Urologie im Albertinen-Krankenhaus, Dr. Petra Anheuser, Leitende Oberärztin der Klinik für Urologie, Dr. Gabriele Zimmer-Krolzig, Oberärztin in der Klinik für Urologie sowie Raphael Ikogho, Facharzt in der Klinik für Urologie zum Thema: „Tumor in der Blase – was ist zu tun?“ ... mehr


19.05.2016 | Albertinen-Krankenhaus

Krebs-Spezialist Dr. Dr. Niehaus leitet Leber- und Pankreaschirurgie

Seit Mai 2016 unterstützt Dr. Dr. Klaus Johann Niehaus als Leiter der Leber- und Pankreaschirurgie (Bauchspeicheldrüse) das Team um Chefarzt Dr. Thies Daniels bei dem weiteren Ausbau der großen onkologischen Chirurgie im Albertinen-Krankenhaus. Im Bereich seiner chirurgischen Expertise liegt neben dem hepatobiliären (die Leber und Galle betreffend) Bereich auch der restliche obere Gastrointestinaltrakt mit Ösophagus- (Speiseröhren-) und Magenkarzinomen. ... mehr


06.05.2016 | Albertinen-Haus, Zentrum für Geriatrie u. Gerontologie

Held des eigenen Lebens: Literaturverfilmung von 1999 im KINO IM SAAL am 10. Mai

Homer wächst im Waisenhaus St. Clouds auf, das von dem warmherzigen Arzt Dr. Larch geleitet wird. Der Mediziner bildet Homer als seinen Nachfolger aus, doch Homer verlässt das Waisenhaus auf der Suche nach dem Ort, den das Schicksal für jeden von uns vorgesehen hat ... mehr


04.05.2016 | Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus

Spezieller Kurs im Mai für Angehörige von an Demenz erkrankten Menschen

Das Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus in Hamburg-Volksdorf bietet im Rahmen eines Modellprojektes gemeinsam mit der AOK Rheinland/Hamburg und der Universität Bielefeld, einen speziellen Kurs für pflegende Angehörige von Demenzkranken und ihre Familien sowie für interessierte Personen an. Für ein besseres Miteinander geht es inhaltlich u.a. um die Vermittlung von Bedürfnissen eines Demenzkranken sowie Hilfestellung bei der Kommunikation. ... mehr


03.05.2016 | Albertinen-Diakoniewerk

Neue Ausbildungsplatz- und Bewerberbörse im ESF-Projekt „Ausbildungserfolg in der Pflege verbessern“: www.pflegeberufe-hamburg.de ist online

Um Ausbildungsplatzsuchenden einen einfachen Zugang zum umfangreichen Ausbildungsplatzangebot für Pflegeberufe in Hamburg zu ermöglichen, ist jetzt eine kostenlose Online-Ausbildungsplatz- und Bewerberbörse ans Netz gegangen. Die neue Plattform pflegeberufe-hamburg.de wurde als Teilprojekt im Rahmen des ESF-Projekts „Ausbildungserfolg in der Pflege verbessern“ konzipiert, das vom Albertinen-Diakoniewerk e.V. und der Gesundheitswirtschaft Hamburg GmbH geleitet und mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und der Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz der Freien und Hansestadt Hamburg gefördert wird ... mehr


RSS-Feed abonnieren

Abonnieren Sie unsere aktuellen Meldungen als RSS-Feed!

RSS-Feed Aktuelles