Inhalt

Aktuelles
Januar 2016

13.01.2016 | Albertinen-Stiftung

Albertinen-Stiftung: Benefizkonzert für die „Herzbrücke“: Canadian Brass und Klaus Hoffmann begeistern 1.000 Zuhörer im Michel

Das weltberühmte Bläser-Ensemble Canadian Brass und der bundesweit bekannte Schauspieler Klaus Hoffmann haben mit einem Benefizkonzert zugunsten des Projektes „Herzbrücke“ der Albertinen-Stiftung in der Hamburger Hauptkirche St. Michaelis am Montag (11. Januar) rund 1.000 Zuhörerinnen und Zuhörer begeistert. Unter den Gästen waren auch Birgit Schnieber-Jastram, Bürgermeisterin a.D. und Schirmherrin der Albertinen-Stiftung, der Vorstandsvorsitzende der Albertinen-Stiftung, Prof. Dr. Fokko ter Haseborg, der Vorstandsvorsitzende des Albertinen-Diakoniewerks, Matthias Scheller sowie Hartmut Sauer, Vorsitzender des Albertinen-Stiftungsrates. Der Abend wurde moderiert von der bekannten Fernsehjournalistin Kristina Gruse.  ... mehr


27.01.2016 | Albertinen-Stiftung

Albertinen-Stiftung: Benefizkonzert im Michel erbringt 25.000 EUR für das Projekt "Herzbrücke"

Es war ein Konzert der Extraklasse: Am 11. Januar traten das weltberühmte Bläser-Ensemble Canadian Brass und der bundesweit bekannte Schauspieler Klaus Hoffmann zugunsten des Projektes „Herzbrücke“ der Albertinen-Stiftung in der Hamburger Hauptkirche St. Michaelis auf und begeisterten rund 1.000 Zuhörerinnen und Zuhörer. Jetzt steht fest, dass das Konzert auch unter finanziellen Aspekten ein großer Erfolg war: Nach Abzug aller Kosten stehen 25.000 EUR für die Behandlung herzkranker Kinder und Jugendlicher aus Afghanistan zur Verfügung. Dabei wurde der eigentliche Erlös seitens des Lions Clubs Hamburg-Airport noch einmal um weitere gut 3.000 EUR aufgestockt, damit eine runde Summe herauskommt. Bärbel Münster, Initiatorin und Mitorganisatorin des Konzerts sowie Mitglied im Lions Club Hamburg-Airport überreichte jetzt den Scheck über 25.000 EUR an den Vorstand der Albertinen-Stiftung. ... mehr


29.01.2016 | Albertinen-Krankenhaus

MedizinKompakt im Albertinen-Krankenhaus am 10. Februar: „Wirbelsäulenversteifung – Heil oder Unheil?“

Das Albertinen-Krankenhaus lädt sehr herzlich ein zu einer weiteren Veranstaltung der Reihe „MedizinKompakt“ für Patienten und Interessierte. Am 10. Februar 2016 referieren Dr. Jörg Beyerlein und Priv. Doz. Dr. Jörn Steinhagen, leitende Ärzte des neuen Departments Wirbelsäulenchirurgie in der Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Wirbelsäulenchirurgie im Albertinen-Krankenhaus, zum Thema „Wirbelsäulenversteifung – Heil oder Unheil?“ ... mehr


28.01.2016 | Albertinen-Haus, Zentrum für Geriatrie u. Gerontologie

Operetten-Inszenierung des Hamburger Mozarteum am 7. Februar: Liebesfragen und Ehekrise bei Orpheus und Eurydike

Am Sonntag, dem 7. Februar 2016, um 16 Uhr führt das Opernensemble Hamburger Mozarteum die satirische Operette ‚Orpheus in der Unterwelt‘ von Jacques Offenbach im Albertinen-Haus (Sellhopsweg 18-22, Schnelsen) auf. Unter der Regie von Andreas Kirschner und der musikalischen Leitung von Ursula Schmolke-Henke nehmen die rund 20 Sängerinnen und Sänger – begleitet von Klavier, Klarinette, Flöte und Violine – das Publikum mit in die unmoralische Unterwelt, in der es recht turbulent zugeht ... mehr


21.01.2016 | Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus

Neuer Kurs für pflegende Angehörige startet im Februar

Die Betreuung von pflegebedürftigen Angehörigen stellt eine große Herausforderung dar. Das Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus in Hamburg-Volksdorf kann dabei Hilfestellung geben: Im Rahmen eines Modellprojektes gemeinsam mit der AOK Rheinland/Hamburg und der Universität Bielefeld bietet die Klinik Kurse für pflegende Angehörige an, die z.B. Ernährung, Körperpflege, Inkontinenz, rückenschonendes Arbeiten, Einsatz von Hilfsmitteln, Pflegeversicherung, Selbsthilfegruppen sowie weitere Themen betreffen. Die Themen werden theoretisch im Vortrag und praktisch in der Demonstration und Übung vermittelt. Der Kurs umfasst 12 Unterrichtsstunden, die auf drei Tage verteilt sind. ... mehr


20.01.2016 | Albertinen-Krankenhaus

MedizinKompakt im Albertinen-Krankenhaus am 3. Februar: Brustkrebs – Welche Frau sollte sich genetisch beraten lassen?

Das Albertinen-Krankenhaus lädt sehr herzlich ein zu einer weiteren Veranstaltung der Reihe „MedizinKompakt“ für Patienten und Interessierte. Am 3. Februar 2016 referieren Dr. Ingo von Leffern, Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe im Albertinen-Krankenhaus, Dr. Saskia Kleier, Fachärztin für Humangenetik, Gemeinschaftspraxis für Humangenetik & Genetische Labore, Hamburg sowie Dr. Elisabeth Viebig, Assistenzärztin in der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe im Albertinen-Krankenhaus zum Thema: Brustkrebs – Welche Frau sollte sich genetisch beraten lassen? ... mehr


15.01.2016 | Diakonie-Hospiz Volksdorf

Jazz-Musikerin Ariane Nielsen spendet 50% der Erlöse ihrer ersten CD für das Diakonie-Hospiz Volksdorf

„It´s About Time“, so heißt die erste CD der Jazz-Musikerin Ariane Nielsen, die seit kurzem auf dem Markt ist. Zusammen mit ihrer hochkarätigen Band mit Björn Lücker (Drums), Giorgi Kiknadze (Bass) und Buggy Braune (Piano) hat die Sängerin auf der CD verschiedene Jazz-Titel neu eingespielt, die in den 30ern bis 70ern des vergangenen Jahrhunderts komponiert worden sind. Die Songs werden in einem CD-Release-Konzert am 21. Januar, 20 Uhr im Cascadas in der Ferdinandstraße 12, 20095 Hamburg, vorgestellt Tickets gibt es u.a. unter www.fair-tix.de. ... mehr


13.01.2016 | Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus

Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus: Neuer Rekord - 1.276 Geburten im Amalie-Geburtszentrum in 2015

Das Geburtszentrum im Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus in Volksdorf hat mit 1.276 Geburten im Jahr 2015 einen neuen Rekord erreicht, der das bereits sehr gute Ergebnis von 2014 noch um 123 Geburten übertrifft. Das weist die Geburtsstatistik der Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz aus, die diese Woche veröffentlicht wurde. So wurden im Amalie-Geburtszentrum im vergangenen Jahr bald 11% mehr Geburten begleitet als im Vorjahr – seit 2012 ist die Zahl der Geburten im Amalie um rund 40 Prozent angestiegen – ein einsamer Rekord in Hamburg. ... mehr


13.01.2016 | Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus

Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus: Medizinkompakt am 27. Januar zum Thema „Minimalinvasive Therapie an der Wirbelsäule“

Das Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus in Hamburg-Volksdorf lädt zu einer weiteren Veranstaltung der Reihe „MedizinKompakt“ sehr herzlich ein. Am 27. Januar 2016 referieren Dr. Olaf Pingen, Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie - Wirbelsäulenchirurgie sowie Stephan Flesch, Leitender Physiotherapeut im Ambulanten Sport Therapiecentrum in den Walddörfern zum Thema: „Minimalinvasive Therapie an der Wirbelsäule“ ... mehr


08.01.2016 | Albertinen-Krankenhaus

Albertinen-Krankenhaus: MedizinKompakt am 20. Januar: Divertikulitis – eine Volkserkrankung des Dickdarms

Das Albertinen-Krankenhaus lädt sehr herzlich ein zu einer weiteren Veranstaltung der Reihe „MedizinKompakt“ für Patienten und Interessierte. Am 20. Januar referieren Prof. Dr. Guntram Lock, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin im Albertinen-Krankenhaus sowie Dr. Hans Haase, Leitender Oberarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Tumorchirurgie im Albertinen-Krankenhaus, zum Thema “Divertikulitis – eine Volkserkrankung des Dickdarms“. ... mehr


04.01.2016 | Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus

Medizinkompakt am 13. Januar zum Thema Altersmedizin im neuen Amalie

Das Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus in Hamburg-Volksdorf lädt zu einer weiteren Veranstaltung der Reihe „MedizinKompakt“ sehr herzlich ein. Am 13. Januar 2016 referieren Dr. Michael Musolf, Chefarzt der Klinik für Geriatrie und Physikalische Medizin sowie Dr. Reinhard Saß, Leitender Arzt der Zentralen Notaufnahme im Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus, zum Thema: „Altersmedizin im neuen Amalie: Von der Notaufnahme bis zur Tagesklinik – alles unter einem Dach“. ... mehr


RSS-Feed abonnieren

Abonnieren Sie unsere aktuellen Meldungen als RSS-Feed!

RSS-Feed Aktuelles