Inhalt

Aktuelles
Januar 2015

29.01.2015 | Albertinen-Haus, Zentrum für Geriatrie u. Gerontologie

Neuer Kurs ‚Fitness im Bewegungsbad‘ mit Schwerpunkt Hüfte ab 10. Februar

Die feucht-kalte Witterung ist nicht nur ungemütlich, sie kriecht uns noch dazu direkt bis in die Knochen - und gerne auch in Rücken und Hüfte. Gehen und Aufstehen fallen schwer, wir fühlen uns steif und unbeweglich. Auch die Muskeln ziehen sich zusammen und schließlich ist der gesamte Körper verspannt und schmerzt. Mit Gymnastik im wohlig warmen Wasser werden Verspannungen gelöst, Schmerzen gelindert und die Beweglichkeit wieder hergestellt. Der neue Kurs ‚Fitness im Bewegungsbad‘, der am 10. Februar im Albertinen-Haus startet, setzt schwerpunktmäßig auf Übungen für den sehr sensiblen Hüftbereich ... mehr


29.01.2015 | Albertinen-Haus, Zentrum für Geriatrie u. Gerontologie

Konzert am 8. Februar: Gezupfte Musik vom Hamburger Mandolinen-Orchester

Beliebte Volkslieder, eine Polka von Strauß, Folklore aus Südamerika, klassische Werke und moderne Melodien – bei diesem Konzert findet jeder seine Lieblingsmusik. Unter dem Titel ‚Facetten der Zupfmusik‘ gastiert das Hamburger Mandolinen-Orchester unter der Leitung von Ulf Mummert am Sonntag, dem 8. Februar, um 16 Uhr mit einem bunten Programm im Albertinen-Haus (Sellhopsweg 18-22, 22459 Hamburg-Schnelsen) ... mehr


26.01.2015 | Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus

MedizinKompakt am 4. Februar: „Knieschmerz – Ist eine OP wirklich nötig?“

Das Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus in Hamburg-Volksdorf lädt zu einer weiteren Veranstaltung der Reihe „MedizinKompakt“ sehr herzlich ein. Am 4. Februar referieren Dr. Olaf Pingen, Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie – Wirbelsäulenchirurgie im Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus sowie die niedergelassenen Fachärzte für Orthopädie und Unfallchirurgie, Dr. Arne Ströh und Dr. Manfred Thomsen, zum Thema: „Knieschmerz – Ist eine OP wirklich nötig?“ ... mehr


19.01.2015 | Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus

Noch Plätze frei: Kinaesthetics-Kurs für pflegende Angehörige mit Zertifikat

Das Ev. Amalie-Sieveking-Krankenhaus in Hamburg Volksdorf bietet einen Kurs Kinaesthetics (die Lehre von der Bewegungsempfindung) zur Entlastung pflegender Angehöriger an. Dabei lernen die Pflegenden, ihre Bewegungen in Alltagssituationen bewusst wahrzunehmen und gezielt immer wieder neu an veränderte Situationen anzupassen. Die Pflege wird wesentlich erleichtert und die Lebensqualität steigt sowohl für den Pflegenden als auch für den Pflegebedürftigen ... mehr


21.01.2015 | Albertinen-Haus, Zentrum für Geriatrie u. Gerontologie

Den Unterdrückten eine Stimme geben: Bestseller-Verfilmung am 27. Januar im Überraschungs-KINO IM SAAL

Am Dienstag, dem 27. Januar, um 16 Uhr zeigt das Überraschungs-KINO IM SAAL des Albertinen-Hauses (Sellhopsweg 18-22, 22459 Hamburg-Schnelsen) den Film aus dem Jahre 2011 über Rassentrennung und Bürgerrechtsbewegung in einem kleinstädtischen Südstaaten-Milieu in den USA der 1960er Jahre. Das Sozialdrama nach dem Bestseller von Kathryn Stockett ist trotz der Ernsthaftigkeit des Themas auch geprägt von Humor, Lebensmut und Wärme ... mehr


20.01.2015 | Albertinen-Haus, Zentrum für Geriatrie u. Gerontologie

'Demenz geht uns alle an' am 26. Januar: Vollmacht oder Betreuung? Handlungsfähigkeit rechtzeitig regeln

Niemand möchte in eine Situation kommen, in der er nicht mehr für sich selbst entscheiden kann. Dennoch kann dies unvorhergesehen eintreten, durch Unfall oder Krankheit wie zum Beispiel bei einer Demenz. Deshalb ist es wichtig, rechtzeitig vorzusorgen. Was ist eine Vorsorgevollmacht? Was soll und kann darin geregelt werden? Was tun, wenn es für eine Vollmacht zu spät ist? Diese und andere Fragen beantwortet Thilo Sobel, Dipl.-Psychologe Insel e.V., am Montag, dem 26. Januar 2015, um 18.30 Uhr im Albertinen-Haus (Sellhopsweg 18-22, 22459 Hamburg-Schnelsen)  ... mehr


16.01.2015 | Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus

MedizinKompakt am 28. Januar: „Patientenverfügung – was Sie beizeiten regeln sollten“

Das Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus in Hamburg-Volksdorf lädt zu einer weiteren Veranstaltung der Reihe „MedizinKompakt“ sehr herzlich ein. Am 28. Januar referieren Dr. Hans-Richard Paschen, Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin im Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus sowie Dr. Birgit Schröder, Fachanwältin für Medizinrecht, zum Thema „Patientenverfügung – was Sie beizeiten regeln sollten.“ ... mehr


14.01.2015 | Albertinen-Haus, Zentrum für Geriatrie u. Gerontologie

Musik schafft Gemeinschaft am 24. Januar im Café Alberti

Sich zur Musik wiegen, im Rhythmus klatschen, bekannte Melodien mitsingen – daran haben auch Menschen mit Demenz sehr oft noch lange Freude. In der Gemeinschaft mit Gleichgesinnten fühlen sie sich dabei geborgen und gut aufgehoben. Am Samstag, dem 24. Januar 2015, von 15-17.30 Uhr sind Demenzkranke, ihre Familien und Freunde wieder herzlich eingeladen ins Café Alberti des Albertinen-Hauses (Sellhopsweg 18-22, 22459 Hamburg) zu Musik, Tanz und Geselligkeit  ... mehr


12.01.2015 | Albertinen-Krankenhaus

MedizinKompakt am 21. Januar: Was hilft bei Hüftschmerzen?

Das Albertinen-Krankenhaus lädt sehr herzlich ein zu einer weiteren Veranstaltung der Reihe „MedizinKompakt“. Am 21. Januar referieren Dr. Dirk Rose und Dr. Bernd Augustin, beide ltd. Ärzte der Orthopädie im Albertinen-Krankenhaus, zum Thema: „Was hilft bei Hüftschmerzen?“ Jana Gase wird als Stationsleitung aus pflegerischer Sicht ergänzen ... mehr


12.01.2015 | Albertinen-Haus, Zentrum für Geriatrie u. Gerontologie

Multimedia-Show am 20. Januar: Eintauchen in den Zauber der Karibikinsel Bonaire

Geografisch gehören sie zu Südamerika, politisch zu den Niederlanden – die ABC-Inseln Aruba, Bonaire und Curacao liegen in der südlichen Karibik vor der Küste Venezuelas. Bonaire im Osten der Inselgruppe gilt als Paradies für Naturliebhaber. Die Unterwasserwelt zählt zu den schönsten Tauchrevieren der Erde. Am Dienstag, dem 20. Januar 2015, um 16 Uhr laden Renate und Roland Kraft ihr Publikum im Albertinen-Haus ein auf die kleine Insel unter dem Wind  ... mehr


09.01.2015 | Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus

Seit 20 Jahren „Babyfreundlich“: Evangelisches Amalie Sieveking-Krankenhaus feiert Jubiläum als erste Babyfreundliche Geburtsklinik in Deutschland

das Evangelische Amalie Sieveking-Krankenhaus in Hamburg feiert am 10. Januar 2015 ein besonderes Jubiläum: Das Haus wurde 1995 als die erste Geburtsklinik in Deutschland als „Baby-freundlich“ anerkannt und führt seit 20 Jahren das internationale Qualitätssiegel von WHO und UNICEF ... mehr


08.01.2015 | Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus

„Kaiserschnitt – goldener Schnitt?“ Bundesweite Ausstellung setzt sich kritisch mit hoher Kaiserschnittrate auseinander

„Kaiserschnitt – Goldener Schnitt?“, so lautet die bundesweite Kunstausstellung, die sich kritisch mit der hohen Kaiserschnittrate in Deutschland auseinandersetzt und heute im Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus in Hamburg-Volksdorf eröffnet wird. 26 Künstlerinnen stellen ihren persönlichen Blick auf das Erlebnis Geburt dar und zeigen anhand ihrer Werke, welche Wirkung die Geburt auf sie selbst und ihr künstlerisches Schaffen hat ... mehr


05.01.2015 | Albertinen-Haus, Zentrum für Geriatrie u. Gerontologie

Chor für Klassische Türkische Musik Hamburg gastiert am 11. Januar im Albertinen-Haus

Viele europäische Komponisten klassischer Musik im 18. Jahrhundert waren von der türkischen ‚Kunstmusik‘ fasziniert. Besonders die starke Rolle der Blechbläser und Schlaginstrumente hatte es ihnen angetan. Am Sonntag, dem 11. Januar 2015, um 16 Uhr gastiert der Chor für Klassische Türkische Musik Hamburg im Albertinen-Haus (Sellhopsweg 18-22, 22459 Hamburg-Schnelsen). Insgesamt 15 Mitglieder umfasst das musikalische Ensemble unter der Leitung von Erol Arslan. Die Sängerinnen und Sänger werden von traditionellen Instrumenten begleitet ... mehr


RSS-Feed abonnieren

Abonnieren Sie unsere aktuellen Meldungen als RSS-Feed!

RSS-Feed Aktuelles