Inhalt

Aktuelles

24.05.2017 | Albertinen-Diakoniewerk

Warnung vor angeblichen Spendensammlern

Aus gegebenem Anlass weist das Albertinen-Diakoniewerk darauf hin, dass von unserer Seite grundsätzlich keine Spenden an Haustüren oder öffentlichen Plätzen gesammelt werden. Sollten Personen vorgeben, für das Albertinen-Diakoniewerk oder dessen Einrichtungen wie etwa das Albertinen-Krankenhaus Spenden zu sammeln, muss eine Betrugsabsicht vermutet werden. Für diesen Fall bitten wir um Benachrichtigung der Polizei und einen Hinweis an uns unter Tel: 55 88-2408. ... mehr


22.05.2017 | Albertinen-Krankenhaus | Albertinen-Haus, Zentrum für Geriatrie u. Gerontologie

Unser Albertinen-Programm zur 2. Gesundheitsmesse Schnelsen am 10. Juni im FZS - veranstaltet vom Niendorfer Wochenblatt

Unter dem Motto „Gesundheit fördern, Krankheiten vorbeugen“ bietet das Albertinen-Haus – Zentrum für Geriatrie und Gerontologie am Albertinen-Infostand Aktionen zum Mitmachen und Ausprobieren an. Im Seminarraum präsentieren Prof. Dr. Sydow, Dr. von Leffern und Dr. Augustin aus dem Albertinen-Krankenhaus medizinische Kurzvorträge zu den Themen Herzgesundheit, Frauengesundheit und Arthrose  ... mehr


19.05.2017 | Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus

MedizinKompakt am 31. Mai zum Thema „Aktuelle Diabetologie – Von der Ernährung bis zum Insulin“

Das Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus lädt am 31. Mai zu einer weiteren Veranstaltung der Reihe „ MedizinKompakt“ ein. Zum Thema „Diabetologie – Von der Ernährung bis zum Insulin“ referieren an diesem Abend Prof. Dr. Irmtraut Koop, Chefärztin der Klinik für Allgemeine Innere Medizin und Gastroenterologie sowie der Leitende Oberarzt Dr. Thomas Erichsen. Beide Vortragende sind auch Diabetologen. ... mehr


18.05.2017 | Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus

Kostenloser Kurs für pflegende Angehörige startet im Juni

Die Betreuung von pflegebedürftigen Angehörigen ist eine verantwortungsvolle, oft auch belastende Situation und stellt eine große Herausforderung dar. Hilfestellung kann das Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus in Hamburg-Volksdorf geben. Im Rahmen eines Modellprojektes gemeinsam mit der AOK Rheinland/Hamburg und der Universität Bielefeld, bietet die Klinik Kurse für pflegende Angehörige an, die z.B. Körperpflege, rückenschonendes Arbeiten, Inkontinenz, Ernährung, Einsatz von Hilfsmitteln, Pflegeversicherung, Selbsthilfegruppen sowie weitere Themen betreffen. Die einzelnen Punkte werden theoretisch im Vortrag sowie praktisch in der Demonstration und Übung vermittelt. ... mehr


16.05.2017 | Albertinen-Diakoniewerk

Gemeinsame Veranstaltung zu „Care“ in Pflege und Gesellschaft auf den Spuren von Albertine Assor am 30. Mai

„Kümmern“ oder „sorgen“ (englisch: „Care“) um andere Menschen in der Pflege und darüber hinaus ist auch heute noch überwiegend die Arbeit von Frauen und wird häufig stillschweigend vorausgesetzt. Vielfach bleibt sie auch unsichtbar, obwohl doch gerade die sorgende Zuwendung der Pflegenden gegenüber den Patientinnen und Patienten wesentlich zur Genesung beiträgt. ... mehr


12.05.2017 | Albertinen-Schule

Senatsempfang im Hamburger Rathaus: Absolventinnen der Albertinen-Schule als Ausbildungsbeste in der Pflege geehrt

Auf einem Senatsempfang im Kaisersaal des Hamburger Rathauses wurden gestern die 45 Ausbildungsbesten der Pflegeberufe 2016 durch Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks geehrt. Mit dabei: Merle Marie Borrello, Anne Skrollan Born und Marie Thomas, die alle an der Albertinen-Schule ausgebildet wurden. ... mehr


11.05.2017 | Albertinen-Diakoniewerk

Schnelsener Frühjahrsgespräch des Albertinen-Diakoniewerks am 18. Mai: „Parish Nursing“ – die Rückkehr der Gemeindeschwester?

„Faith Community“ (Glaubensgemeinschaft) und „Parish Nursing“ (Gemeindepflege) stehen für eine pflegerische Versorgung auf lokaler Ebene, die durch die örtlichen Kirchengemeinden organisiert wird. Dabei werden Fachpflegekräfte unterstützt, die in ihrer Kirchengemeinde Begegnung, Begleitung und Beratung für kranke und hilfsbedürftige Menschen anbieten möchten. Das Projekt „Vis-a-vis – Christlicher Dienst an Kranken und Gesunden“ hat diesen Gedanken aufgegriffen und dem deutschen Kontext angepasst und weiterentwickelt. In Deutschland gibt es mit der Arbeit der Gemeindeschwester ein historisches Vorbild. ... mehr


05.05.2017 | Albertinen-Krankenhaus

„Wenn die Hüfte auf der Felge läuft“ – Hüftarthrose ist Thema der MedizinKompakt am 17. Mai

Das Albertinen-Krankenhaus informiert am 17. Mai in der Veranstaltungs-Reihe MedizinKompakt über den Verschleiß des Hüftgelenks – die Hüftarthrose. Es referieren aus der Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Wirbelsäulenchirurgie Dr. Dirk Rose, Ärztlicher Leiter Department Orthopädie und Lars Witthöft, Leitender Arzt Department Orthopädie. ... mehr


27.04.2017 | Albertinen-Krankenhaus

„Notfall Schlaganfall – neue und bewährte Behandlungsstrategien“ MedizinKompakt am 10. Mai

Das Albertinen-Krankenhaus lädt herzlich zu einer weiteren Veranstaltung der Reihe MedizinKompakt ein. Am 10. Mai geht es um neue und bewährte Behandlungsstrategien beim Notfall Schlaganfall. Es referieren PD Dr. Michael Rosenkranz Chefarzt der Klinik für Neurologie und Neurologische Frührehabilitation und Ärztlicher Direktor des Albertinen-Krankenhauses, Dr. Stefan Boskamp, Oberarzt in der Klinik für Neurologie und Neurologische Frührehabilitation, Frau Sarah Eschmann, Praxisbegleiterin Bobath BIKA® sowie PD Dr. Caspar Brekenfeld, Oberarzt Klinik und Poliklinik für Neuroradiologische Diagnostik am UKE. ... mehr


27.04.2017 | Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus

Hamburger Gitarrentage: Außergewöhnliches Konzert mit Karlijn Langendijk im Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus am 12. Mai

In Kooperation mit den Hamburger Gitarrentagen gastiert die junge niederländische Fingerstyle-Gitarristin Karljin Langendijk am Freitag, den 12. Mai im amalieFORUM.  ... mehr


RSS-Feed abonnieren

Abonnieren Sie unsere aktuellen Meldungen als RSS-Feed!

RSS-Feed Aktuelles