Inhalt

Aktuelles

22.09.2017 | Albertinen-Diakoniewerk

„Musik hilft heilen“ – klassischer Klavierabend am 6. Oktober um 19 Uhr mit dem Pianisten Martin Seeck

Zum zweiten klassischen Klavierabend mit Martin Seeck lädt das Albertinen-Diakoniewerk am Freitag, den 6. Oktober herzlich in die Kirche am Krankenhaus ein. Der Künstler wird an diesem Abend Werke von Schubert, Scarlatti, Mozart und Beethoven in der Tonart a-moll darbieten. Bereits beim Auftaktkonzert der Reihe „Musik hilft heilen“ begeisterte der Pianist das Publikum durch sein mitreißendes Spiel. Die klassischen Klavierabende mit Martin Seeck werden bis zum Jahresende, immer am ersten Freitag im Monat, fortgeführt und richten sich unter dem Motto „Musik hilft heilen“ an Patienten, Angehörige und Interessierte. ... mehr


21.09.2017 | Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus

Außergewöhnliches Gitarrenkonzert mit Aladdin Haddad am 13. Oktober

In Kooperation mit den Hamburger Gitarrentagen ist am 13. Oktober Aladdin Haddad im amalieFORUM des Ev. Amalie Sieveking-Krankenhauses zu hören. ... mehr


19.09.2017 | Albertinen-Haus, Zentrum für Geriatrie u. Gerontologie

Einladung für Menschen mit und ohne Demenz: Das Tanzbein schwingen im 'Café Alberti' am 23. September

Am Samstag, dem 23. September 2017, von 15.00 bis 17.30 Uhr spielt Ein-Mann-Band Rolf wieder zum Tanz auf und Menschen mit Demenz, ihre Familien und Freunde sowie alle Senioren mit Freude an Musik und Bewegung sind herzlich eingeladen ins ‚Café Alberti‘ des Albertinen-Hauses (Sellhopsweg 18-22, 22459 Hamburg-Schnelsen): Kostenbeteiligung: 7,50 Euro, Anmeldung erbeten unter Tel. 040 55 81-1850 ... mehr


15.09.2017 | Albertinen-Krankenhaus

Patienten-Seminar zur Arteriosklerose – einer Erkrankungen mit vielen Gesichtern – am 26. September im Albertinen-Krankenhaus

Das Patienten-Seminar des Albertinen Herz- und Gefäßzentrums am 26. September widmet sich einer Erkrankung mit vielen Gesichtern, der Arteriosklerose. Aus der Klinik für Gefäß- und endovaskuläre Chirurgie werden Wiebke Braasch, Oberärztin, Dr. Rukiye Secer, Fachärztin für Gefäßchirurgie und Johannes Winterhoff, Facharzt für Gefäßchirurgie über Ursachen, Diagnostik und Therapien aufklären. ... mehr


14.09.2017 | Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus

MedizinKompakt am 27. September zum Thema: „Hüftverschleiß – hilft mir eine neues Gelenk?“

Im Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus geht es am 27. September in der Veranstaltungs-Reihe MedizinKompakt um den Verschleiß des Hüftgelenks und die Frage, „hilft mir ein neue Gelenk?“ Es referieren aus der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie - Wirbelsäulenchirurgie Dr. Olaf Pingen, Chefarzt und Dr. Henning Sturm, Oberarzt, sowie Dr. Manfred Thomsen, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Orthopädie Waldweg, Dr. Marco Droese, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, STC ambulantes Therapiecentrum Walddörfer und Dr. Arne C. Ströh, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Orthopädie in den Walddörfern. ... mehr


11.09.2017 | Albertinen-Haus, Zentrum für Geriatrie u. Gerontologie

Demenz geht uns alle an: „Wenn das Hirn streikt“ Ursachen, Diagnostik, Einblicke in die Therapie – Vortrag zur Hamburger Demenzwoche am 18. September

Zunehmende Vergesslichkeit und Konzentrationsstörungen können erste Anzeichen sein, „doch nicht immer muss eine Demenz dahinterstecken, wenn das Gehirn nicht mehr wie gewohnt funktioniert“, erklärt Dr. Michael Musolf. Der Chefarzt der Klinik für Geriatrie und Ärztliche Direktor des Ev. Amalie Sieveking-Krankenhauses eröffnet am Montag, dem 18. September 2017, um 18.30 Uhr zum Start der Hamburger Demenzwoche das neue Vortragsprogramm der Beratungsstelle Demenz im Albertinen-Haus (Sellhopsweg 18-22, 22459 Hamburg) ... mehr


11.09.2017 | Albertinen-Haus, Zentrum für Geriatrie u. Gerontologie

Herausforderung Demenz: Spezialisierte Angebote im Albertinen-Haus geben Hilfestellung

Die Beratungsstelle Demenz im Albertinen-Haus bietet Unterstützung und Entlastung für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen: In der Betreuungsgruppe verbringen demenziell Erkrankte in einer kleinen Gruppe den Vormittag miteinander. Auch durch die Betreuung im Hausbesuchsdienst erhalten pflegende Angehörige eine Atempause und Zeit für eigene Bedürfnisse. In einem speziellen Kurs 'Demenz' werden besondere Kompetenzen vermittelt. Die Teilnehmenden lernen unter anderem, das Verhalten des Erkrankten zu verstehen und in geeigneter Weise darauf zu reagieren  ... mehr


11.09.2017 | Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus

Amalie Jubiläums-Baby Emil ist bereits HSV-Mitglied

Die 1.000te Geburt im Geburtszentrum des Ev. Amalie Sieveking-Krankenhauses stand ganz im Zeichen der Raute: Denn Emil Neumann ist trotz seines jungen Alters bereits eingetragenes Mitglied beim HSV. Veranlasst haben das seine Eltern Sara-Lena Neumann und Nico Thielecke aus Mariental, die ihren Sohn am 2. September um 04:46 Uhr überglücklich begrüßen durften. ... mehr


08.09.2017 | Albertinen-Krankenhaus

„Wenn das Knie auf der Felge läuft“ MedizinKompakt zum Thema Kniearthrose am 20. September im Albertinen-Krankenhaus

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe MedizinKompakt wird die Kniearthrose am 20. September im Albertinen-Krankenhaus Thema sein. Über Ursachen, Diagnostik und Therapien referieren Dr. Dirk Rose, Ärztlicher Leiter des Departments Orthopädie in der Klinik für Orthopädie-, Unfallchirurgie und Wirbelsäulenchirurgie im Albertinen-Krankenhaus, und Dr. Bernd Augustin, Leitender Arzt im Department Orthopädie. ... mehr


06.09.2017 | Albertinen-Haus, Zentrum für Geriatrie u. Gerontologie

KINO IM SAAL am 12. September: Frauen überwinden Grenzen beim "Wettlauf ins All"

Im „Wettlauf ins All“ gegen Russland stellt die US-Weltraumbehörde NASA erstmals afroamerikanische Frauen ein. Kurz vor Beginn des Computerzeitalters berechnen die brillanten Mathematikerinnen Katherine G. Johnson, Mary Jackson und Dorothy Vaughn mithilfe einfacher Rechengeräte die Flugbahn einer Weltraumrakete. Am Dienstag, dem 12. September 2017, um 16 Uhr zeigt das KINO IM SAAL des Albertinen-Hauses (Sellhopsweg 18-22, 22459 Hamburg) wie die brillanten Mathematikerinnen dabei täglich gegen Vorurteile und Diskriminierung kämpfen. Und dann umkreist John Glenn am 20. Februar 1962 als erster US-Astronaut in einem Raumschiff die Erde  ... mehr


RSS-Feed abonnieren

Abonnieren Sie unsere aktuellen Meldungen als RSS-Feed!

RSS-Feed Aktuelles