Was Sie erwartet

Haben Sie schon mal versucht, mit verschmierter Brille und mit Ohrstöpseln im Supermarkt einzukaufen, sich mit Freunden in einer Kneipe zu treffen, sich auf unwegsamem Untergrund fortzubewegen? Weil Ihnen Hören und Sehen vergangen ist, wird Ihnen ‚Hören und Sehen vergehen‘.

Sie kaufen möglicherweise falsche Produkte und verstehen die Kassierenden nicht. Es kommt zu dummen Missverständnissen mit Ihren Freunden, oder Sie werden teilnahmslos dabeisitzen und sich nach Hause wünschen. Passen Sie aber auf, dass Sie auf dem Rückweg nicht stürzen!

Das ist ein Beispiel aus der Lebenswelt alternder Menschen, da Hörminderungen und Seheinschränkungen weit verbreitet sind. In diesem Seminar werden die veränderten sensorischen Fähigkeiten, die Verarbeitung von Sinneseindrücken sowie wichtige Erkrankungen der Organe erläutert.

Inhalte
- Gleichgewichtsfunktionen und taktile Fähigkeiten im Alter
- Einschränkungen und Verlust in Bezug auf autonome Lebensführung
- Umgang mit Hilfsmitteln z.B. Brillen, Hörgeräte etc.
- Orientierungshilfen und Umfeldgestaltung

An Wen richtet sich das Angebot

Zielgruppe

Pflegekräfte

Kursdetails

Kursdauer16 Stunden
Termin
Maximale Teilnehmerzahl20
KursnummerGE hus B122
Kursgebühr 260 €
FB-Punkte
  • 16 Punkte