Was Sie erwartet

Patienten mit kognitiven Störungen- z.B. Depressionen, Demenz, Angststörungen, Wahrnehmungs- und Aufmerksamkeitsstörungen- stellen Therapeuten vor spezielle Herausforderungen, denn die Störungen haben oft Auswirkungen auf die therapeutische Arbeit. Anhand von Fallbeispielen werden die häufigsten kognitiven Störungen sowie die Möglichkeiten und Grenzen therapeutischer Maßnahmen bei kognitiven Beeinträchtigungen vorgestellt.

An Wen richtet sich das Angebot

Zielgruppe

Physio- und Ergotherapeuten/-innen, Logopäden/-innen

Kursdetails

Kursdauer16 Stunden
Termin
Maximale Teilnehmerzahl20
KursnummerTH/KG ger 1/21
Kursgebühr 240 €
FB-Punkte
  • 16 Punkte