Was Sie erwartet

Pflegende arbeiten im Alltag häufig mit Patienten, die aufgrund einer Erkrankung oder eines akuten Ereignisses z.B. nach einem Schlaganfall an hirnorganisch bedingten psychischen Störungen leiden. Diese werden als neuropsychologische Störungen bezeichnet.
In diesem Seminar soll neben der Darstellung der klinischen Bilder wie z.B. Neglect, Wahrnehmungsstörungen, Aufmerksamkeitsdefizite, Aphasie, Apraxie, eingeschränkte Krankheitsverarbeitung und Krankheitswahrnehmung etc. einige charakteristische und instruktive Kasuistiken vorgestellt werden, die die verschiedenen Untergruppen der genannten neuropsychologischen Störungen illustrieren. Darüber hinaus soll in Rollenspielen der Umgang mit den Patienten trainiert werden, die an starken Aufmerksamkeitsstörungen und an eingeschränkter Krankheitseinsicht leiden.

An Wen richtet sich das Angebot

Zielgruppe

Pflegepersonal

Kursdetails

MethodeVortrag, Gruppenarbeit, Rollenspiele
Kursdauer8 Stunden
Termin
Maximale Teilnehmerzahl22
KursnummerPF nps 1/21
Kursgebühr 130 €
FB-Punkte
  • 8 Punkte für Pflege