Was Sie erwartet

Menschen am Lebensende, die in den Einrichtungen der Immanuel Albertinen Diakonie betreut werden, sollen auch in dieser Lebensphase, unter menschenwürdigen Bedingungen und unter Berücksichtigung ihrer Selbstbestimmung, über ihre medizinische, pflegerische und seelsorgerische Begleitung entscheiden dürfen.

In dieser Fortbildung werden die Grundlagen, welche für eine individuelle Begleitung in dieser Lebensphase notwendig sind,
dargestellt. Menschen in der letzten Lebensphase können Bedürfnisse haben, die sich von denen anderer Menschen unterscheiden.

Damit wir diesen Bedürfnissen gerecht werden können, werden wir uns über diese Bedürfnisse austauschen. Im Anschluss werden dann exemplarisch Empfehlungen unserer Einrichtungen zum würdevollen Sterben vorgestellt und diskutiert.

Inhalte
- Rechtlichen Regelungen zur Sterbebegleitung/Sterbehilfe
- Terminologie des Deutschen Ethikrates
- Aktuelle Entwicklung zum Paragraf 217
- 'Würdevolles Sterben' in unseren Einrichtungen

An Wen richtet sich das Angebot

Voraussetzungen

Mitarbeitende der IAD

Kursdetails

Kursdauer8 Stunden
Termin
Maximale Teilnehmerzahl16
KursnummerIAD leb B222 BE