Was Sie erwartet

Menschen mit kognitiven, sensorischen und motorischen Einschränkungen zu unterstützen, bedeutet einen hohen körperlichen Einsatz für alle Beteiligten. Dazu kommen psychische Belastungen – z. B. wenn Pflegetätigkeiten von den zu Pflegenden abgewehrt werden oder ständig unruhig sind.
Im Kinaesthetics-Grundkurs schulen die Pflegenden ihre Eigenwahrnehmung und können damit bewusster mittels Berührung und Bewegung mit anderen Menschen kommunizieren – auch mit Bewohner/innen, mit denen eine verbale Kommunikation nicht (mehr) möglich ist. Das Ziel ist die Steigerung der Bewegungskompetenz der Teilnehmer/innen, um die Patient/innen in Aktivitäten wie Essen, Trinken Atmen, Körperpflege, Fortbewegung usw. zu unterstützen. Die Art dieser Unterstützung hat einen wesentlichen Einfluss auf die Partizipation und somit auf das Wohlbefinden der Demenzkranken.

An Wen richtet sich das Angebot

Zielgruppe

Pflegepersonal

Kursdetails

Kursdauer24 Stunden
Termine
Maximale Teilnehmerzahl12
KursnummerPF kin G122
Kursgebühr 380 €
Die Teilnahmegebühren beinhalten auch die Kosten (20,- €) für ein Arbeitsheft und das Zertifikat von Kinaesthetics Deutschland
FB-Punkte
  • 14 Punkte für Pflege