Was Sie erwartet

Die Operationen- und Prozedurenschlüssel (OPS) 8-550 und 8-98a fordern von geriatrischen Kliniken Aktivierend-Therapeutische Pflege durch extra geschultes Pflegepersonal. Mindestens eine Pflegefachkraft des geriatrischen Teams muss eine strukturierte curriculare geriatriespezifische Zusatzqualifikation im Umfang von mindestens 180 Stunden und mindestens sechs Monate Berufserfahrung in einer geriatrischen Einrichtung nachweisen.

Die Albertinen Akademie – als zertifizierter Anbieter des Bundesverbandes Geriatrie – bietet die OPS-Zusatzqualifizierung seit 2014 an.

Inhalte der OPS-Zusatzqualifikation
Alle Module der OPS-Zusatzqualifikation sind Bestandteil der ZERCUR GERIATRIE® – Fachweiterbildung Pflege'.

Bescheinigung nach OPS 8-550 und 8-98a
Nach Absolvierung der gesamten 184 Stunden in der Albertinen Akademie erhalten die Teilnehmenden eine Bescheinigung über die erfolgreiche Teilnahme an der Zusatzqualifikation nach OPS 8-550 und 8-98a. Alle 184 Unterrichtseinheiten müssen in der Albertinen Akademie und innerhalb von zwei Jahren absolviert werden. Kurse, die in anderen Einrichtungen besucht werden, können nicht bei der Bescheinigung nicht berücksichtigt werden.

OPS-Paket I 10.01. – 03.05.2022
- Bobath-Pflegegrundkurs 10.01. – 14.01 und 04.04. – 08.04.2022
- ATP-Geriatrie 07.02. – 08.02.2022
- Basale Stimulation® 09.02. – 11.02.2022
- Kommunikation 14.03. – 16.03.2022
- Prävention und Nachsorge 17.03.2022
- Integrative Validation® 27.04. – 28.04.2022

An Wen richtet sich das Angebot

Zielgruppe

Pflege

Voraussetzungen

abgeschlossenen Berufsausbildung, 6 monatiger Arbeitsbereich in der Geriatrie (durch AG nachweisbar)

Kursdetails

Kursdauer184 Stunden
Termine
Maximale Teilnehmerzahl5
KursnummerGE OPS Paket I
Kursgebühr 2490 €