Was Sie erwartet

Hirngeschädigte Patienten haben häufig Probleme, ihren Alltag zu bewältigen und versagen oftmals in alltäglichen Handlungen - insbesondere nach einem Schlaganfall. Die Ursache liegt oft in taktil-kinästhetischen Wahrnehmungsstörungen. Die gespürte und geführte Interaktionstherapie nach Affolter ermöglicht durch eine Verbesserung der gespürten Wahrnehmung das Lernen und Lösen von Problemen im Alltag.


- Sie möchten sich näher mit dem Affolter-Modell® auseinandersetzen?
- Sie möchten das Verhalten von Betroffenen besser verstehen?
- Sie wollen wissen, wie das Affolter-Modell® in der neurologischen Rehabilitation angewendet wird?
- Sie wollen nicht nur wissen, sondern spüren, um mit den Patienten nach dem Affolter- Modell® zu arbeiten?
- Sie arbeiten sogar in der Familie mit einer betroffenen Person?


Dann ist ein Einführungskurs in das Affolter-Modell® etwas für Sie.

In diesem fünftägigen Kurs werden Sie von APW-anerkannten Instruktoren tiefer in die Materie eingeführt. Auf das Thema 'Gespürte Interaktion als Wurzel der Entwicklung und als Grundlage der Behandlung wahrnehmungsgestörter Patienten' wird durch Vorträge, Videobeispiele, Selbsterfahrungen, Üben in Zweiersituationen und der praktischen Arbeit mit Patienten intensiv eingegangen.

Sie werden Verständnis für das Verhalten von Personen mit Wahrnehmungsstörungen sowie für das Affolter-Modell® insgesamt bekommen und die Methode des pflegerischen und einfachen Führens erlernen.


Bei Ihrer Arbeit mit Patienten während des Kurses werden Sie von den Instruktoren unterstützt. Das Einführungsmodul ist Voraussetzung für den Besuch darauf aufbauender Module.

An Wen richtet sich das Angebot

Zielgruppe

Ergo- und Physiotherapeuten/innen, Logopäden/innen, Pflegepersonal, Neuropsychologen/innen, Ärzte/Ärztinnen, Angehörige und Betreuer/innen von Menschen mit Wahrnehmungsstörungen

Kursdetails

MethodeVorträge, Videobeispiele, Selbsterfahrungen, Üben in Zweiersituationen, praktische Arbeit mit Patienten unter fachlicher Begleitung, Videoarbeit, Selbst- und Fremdbeobachtung
Kursdauer44 Stunden
Termin
Maximale Teilnehmerzahl10
KursnummerFI afo 1/21
Kursgebühr 895 €
FB-Punkte
  • 16 Punkte für Pflege
  • 44 Punkte für Therapeuten/innen
  • Puntke für Ärzte beantragt
AnmerkungenAPW = Arbeitsgemeinschaft pro Wahrnehmung