Was Sie erwartet

Die individuelle Positionierung, der Transfer von schwerstbetroffenen und multimorbiden Patienten sowie die Gestaltung von Bewegungsübergängen innerhalb und außerhalb des Bettes gehören zum pflegerischen Alltag. Dabei sind die Kernaufgaben der Pflegenden, die Patienten in ihren Eigenaktivitäten zu unterstützen, zu fördern und Sekundärschäden zu vermeiden. Unter Einbeziehung des Bobath-Konzeptes sollen diese Seminare praktische Tipps zum ökonomischen Bewegen geben, Verhaltensweisen im Umgang mit bewegungseingeschränkten Patienten vermitteln und den richtigen Einsatz von Hilfsmitteln erläutern - immer unter Berücksichtigung des rücken- und gelenkgerechten Arbeitens von und an Patienten.
Schwerpunk: Für Absoventinnen und Absolventen eines Bobath-Pflegegrundkurses (auch zur Vorlage beim Bundesverband Geriatrie)

Schwerpunkt: Bewegung und Positionierung

An Wen richtet sich das Angebot

Zielgruppe

Pflegepersonal

Kursdetails

Kursdauer16 Stunden
Termin
Maximale Teilnehmerzahl16
KursnummerMO Pbo R222
Kursgebühr 260 €
FB-Punkte
  • 10 Punkte für Pflege
AnmerkungenBitte bequeme Kleidung mitbringen