Was Sie erwartet

respectare® steht für eine respektvolle Haltung den Patienten wie auch sich selbst gegenüber. Das Konzept basiert auf den christlichen Werten von wertschätzendem Respekt, Achtsamkeit und Nächstenliebe. Es fördert Beziehung und Dialog.

• Gesundheitsförderliche Kompetenz durch Entspannungsfähigkeit zur Selbstpflege
• Beziehungskompetenz durch Förderung dialogischer und nonverbaler Fähigkeiten
• Respektvoller Umgang mit Nähe und Distanz
• Berührungskompetenz für die spezifische Umsetzung im Pflege- und Therapiealltag

Refresher für Betreuungskräfte: Mitarbeitende in der Betreuung sind verpflichtet,
sich einmal im Jahr fortzubilden. Diese Fortbildung erfüllt die Anforderungen der Betreuungskräfte-Richtlinie.

An Wen richtet sich das Angebot

Zielgruppe

Pflegepersonal, Ergo- und Physiotherapeuten/-innen, Logopäden/-innen, Psychologen/-innen in Krankenhäusern und Einrichtungen der Altenhilfe, Betreuer/-innen

Kursleitung
  • Begründerin des Konzeptes respectare®, Leiterin für Pflege- und Gesundheitsberufe

Kursdetails

MethodeBisherige Erfahrungen bestärken die Bedeutung für die Burnout-Prophylaxe. Neben der Präsentation von wissenschaftlichen Hintergrundinfos werden daher Berührungssequenzen zum eigenen Erleben aber auch zur Umsetzung in die Praxis eingeübt.
Kursdauer16 Stunden
Termin
Maximale Teilnehmerzahl16
KursnummerFI res 1/20
Kursgebühr 240 €
inkl. Skript und Materialien
FB-Punkte
  • 10 Punkte für Pflege
  • 16 Punkte für Therapie