Was Sie erwartet

Die Basale Stimulation ist ein ganzheitliches Konzept zur Förderung schwer beeinträchtigter Menschen aller Altersstufen. Die zentralen Elemente Wahrnehmung, Bewegung und Kommunikation stehen im Mittelpunkt dieses Konzeptes und stellen die Basis der basalen Angebotsentwicklung für die begleiteten Menschen dar. Die im Rahmen der Basalen Stimulation entwickelten Angebote sind multiprofessionell nutzbar und orientieren sich an allgemeingültigen Motiven menschlichen Handelns. Im Aufbauseminar steht thematisch die Angebotsentwicklung für die taktile, auditive, visuelle und oral-gustatorische Wahrnehmung im Vordergrund. Zudem besteht die Möglichkeit die im Basisseminar erlernten Fähigkeiten zu vertiefen.

Refresher für Betreuungskräfte: Mitarbeitende in der Betreuung sind verpflichtet, sich einmal im Jahr fortzubilden. Diese Fortbildungen erfüllen die Anforderungen der Betreuungskräfte-Richtlinie.

An Wen richtet sich das Angebot

Zielgruppe

Pflegepersonal, Teilnehmer/-innen aus dem nichtpflegerischen Berufen möglich, Betreuer/-innen

Kursdetails

MethodeDie Seminarinhalte werden hauptsächlich durch Selbsterfahrungsübungen vermittelt.
Kursdauer24 Stunden
Termin
Maximale Teilnehmerzahl16
KursnummerWA bas G222
Kursgebühr 350 €
FB-Punkte
  • 24 Punkte für Pflege
  • 24 Punkte für Therapie
AnmerkungenFehlzeiten können dazu führen, dass das Kursziel nicht erreicht wird. Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, Decke, 2 Waschhandschuhe, 2 Handtücher, warme Socken, Körperlotion