Was Sie erwartet

Das Ziel der Aktivierend-Therapeutischen Pflege in der Geriatrie ist es, Pflegebedürftigkeit zu vermeiden oder zu reduzieren, indem u.a. die Mobilität und die Selbständigkeit des Menschens gefördert wird. Dabei sind die vorhandenen Fähigkeiten und Ressourcen der Patientinnen und Patienten zu nutzen, um die Alltagskompetenz zu erhalten bzw. wieder zu erlangen.
Die Teamarbeit der patientenbezogenen Berufsgruppen ist dabei das A und O der Geriatrie - alle Therapien und Pflegemaßnahmen sind miteinander verzahnt.



Inhalte:
- Geschichte/Entwicklung der Geriatrie
- Kennzeichen eines geriatrischen Patienten
- Aspekte bei der Entwicklung von ATP-G
- Begriffsbestimmung/Definition der ATP-G
- Vorstellung des Gesamtkatalogs der ATP-G inkl. Bedarfsgruppen

An Wen richtet sich das Angebot

Zielgruppe

Pflegepersonal

Kursdetails

Kursdauer16 Stunden
Termin
Maximale Teilnehmerzahl15
KursnummerPF atp 1/21
Kursgebühr 270 €
FB-Punkte
  • 10 Punkte für Pflege