Den Schwerpunkt der Psychodynamischen Tage auf Langeoog bilden die Seminare, welche aufgrund der kleinen Arbeitsgruppen (i.d.R. 15 Teilnehmende) eine intensive Bearbeitung des jeweiligen Seminarthemas ermöglichen.

Der Ablauf der Tagungswoche

Den Seminaren vorangestellt ist jeweils ein täglicher Hauptvortrag um 9:30 Uhr. Die Vorträge sind im Grundbetrag der Teilnahmegebühr bereits enthalten. Die Seminare um 11:30 Uhr und/oder die Seminare um 16:30 Uhr können nach Belieben hinzu gebucht werden und erstrecken sich jeweils über vier Tage. Manche Dozentinnen und Dozenten bieten ein Doppelseminar an. Dies bedeutet, dass es an allen vier Tagen am Vormittag und am Nachmittag stattfindet und somit aus acht Einheiten besteht. Wenn Sie ein solches Seminar belegen möchten, können Sie kein weiteres Seminar mehr buchen. Die Foren um 14:30 Uhr sollen den Austausch zwischen den Teilnehmenden und somit das themenbezogene Netzwerken ermöglichen.

Das Abendprogramm ist fakultativ und im Grundbetrag enthalten. Hier können Sie sich noch genauer über die Kosten informieren.

Folgende Fortbildungspunkte werden von der Psychotherapeuten- und der Ärztekammer gegeben:

  • 10 Punkte für die fünf Hauptvorträge
  •   8 Punkte für ein viertägiges Vormittagsseminar
  •   8 Punkte für ein viertägiges Nachmittagsseminar
  • 16 Punkte für ein viertägiges Doppelseminar
  •   2 Punkte je Teilnahme an einem Forum
  •   4 Punkte für den Filmabend mit Fachdiskussion
  •   2 Punkte für den Abendvortrag am Mittwoch

In der Summe können Sie also bis zu 38 Fortbildungspunkte erwerben – vorausgesetzt, Sie sind bei allen Modulen anwesend.