Inhalt

Physiotherapie

Physiotherapie orientiert sich an den bekannten Funktionen des Körpers und nutzt diese für die Therapie.

Eine Patientin wird von zwei Physiotherapeutinnen behandelt

Zur Behandlung der vielseitigen Störungsbilder geriatrischer Patienten stehen verschiedene Therapiekonzepte zur Verfügung. Unser Schwerpunkt liegt bei Konzepten, die auf neurophysiologischer Grundlage basieren.

Maßgeblich dient uns dazu das Bobath-Konzept welches engagiert umgesetzt wird.

Bobath-Konzept

Das Bobath-Konzept ist eines der anerkanntesten Therapiekonzepte in der ganzheitlichen Behandlung und Rehabilitation von Menschen mit Verletzungen des zentralen Nervensystems.

Das Konzept orientiert sich an der Kenntnis über normale Bewegung am aktuellen Stand der Neurophysiologie und an dem Wissen über die sozio-kulturelle Interaktion. Dieser ganzheitliche Ansatz zeichnet das Bobath-Konzept aus. Es ist ein problemorientierter Zugang in der Befundaufnahme und Behandlung von Menschen mit Störungen in Tonus, Bewegung und Funktion aufgrund Schädigungen des zentralen Nervensystems.

Das Ziel der Behandlung ist die Optimierung der Funktion durch Verbesserung der Haltungskontrolle und der selektiven Bewegungen mittels Facilitation – "Bewegungserleichterung". Dies bedeutet für die Behandlung: Möglichkeiten schaffen, Notwendigkeiten erkennen und es geschehen lassen.

Kurse zum Bobath-Konzept

Weitere Therapiekonzepte

Es erfolgen individuelle Einzelbehandlungen sowie verschiedene Gruppentherapien.

Einsatzgebiete

Ihre Ansprechpartner

Portrait von Marianne Brune

Marianne Brune

Physiotherapie, Physikalische Therapie - Gesamtleitung

Telefon (040) 5581-1809
Fax (040) 5581-1000
  E-Mail
Portrait von Annemarie Mueller

Annemarie Müller

Physiotherapie, Physikalische Therapie - Teamleitung (Albertinen-Haus)

Telefon (040) 5581-1272
Fax (040) 5581-1000
  E-Mail

Albertinen-Haus
Zentrum für Geriatrie u. Gerontologie
Stationäre Klinik
Sellhopsweg 18-22
22459 Hamburg

Telefon: (040) 5581-1300
Fax: (040) 5581-1000
E-Mail