Inhalt

Albertinen-Haus - Geriatrische Klinik
Behandlungsziel

Das Ziel der geriatrischen Behandlung ist die Wiederherstellung der Fähigkeit zur selbstständigen Lebensführung.

Das Ziel heißt also nicht unbedingt primär Heilung oder Erreichung der Erwerbsfähigkeit. Die Geriatrie (Altersheilkunde) hat zum übergeordneten Ziel, dem Leben nicht mehr an Jahren, sondern den Jahren mehr an Leben zu geben.

Dieses Ziel benötigt ein Konzept, das neben einer speziellen medizinischen und geriatrischen Diagnostik zur umfassenden Beurteilung der Bedürfnisse der Patienten über ein breites therapeutisches Angebot verfügt.

Geriatrische Behandlung sieht im Altern nicht einen Abbau, sondern Veränderung, wobei die vorhandenen körperlichen und seelischen/geistigen Fähigkeiten (Kompetenz) alternder und alt gewordener Menschen nicht aus dem Auge verloren werden. Diese Fähigkeiten sollen – wenn immer möglich – gefördert werden und sind sehr wichtig für die Genesung und den Wiedergewinn der Selbsthilfefähigkeit sowie die Lebensqualität im höheren Lebensalter.

Altersmedizin ist aber in jedem Fall auch Linderung von Schmerzen und leidvollen Beschwerden. Sterben und Tod gehören zum Leben.


Albertinen-Haus
Zentrum für Geriatrie u. Gerontologie
Stationäre Klinik
Sellhopsweg 18-22
22459 Hamburg

Telefon: (040) 5581-1300
Fax: (040) 5581-1000
E-Mail